Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wirtschaftsingenieurswesen?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Wirtschaftsingenieurswesen?
 
Autor Nachricht
hansi111
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 12 Dez 2009 - 01:40:28    Titel: Wirtschaftsingenieurswesen?

ed


Zuletzt bearbeitet von hansi111 am 30 Jan 2011 - 18:38:27, insgesamt einmal bearbeitet
Zuckerrübe
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.05.2008
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 15 Dez 2009 - 23:34:52    Titel:

Wenn du Wing studieren willst, solltest du definitiv technisches Interesse mitbringen, weil das einen Großteil des Studiums ausmacht. Wenn du dich eigentlich nur für die wirtschaftswissenschaftliche Seite interessierst, würde ich an deiner Stelle auch eher genau das studieren. Mit "reiner" Wirtschaftswissenschaft kommst du auch in die Industrie, aber als erstes musst du ja dein Studium überhaupt schaffen. Da bringt es dann nichts, sich mit Wing rumzuquälen, wenn einen Technik an sich nicht interessiert.
Aber wenn dir auch das technische Spaß macht-nur los.
Das mit dem "seit der 10 kein Physik mehr" ist übrigens total egal. Ich hatte auch seit der 10 kein Physik mehr und Mathe GK und verstehe mindetens genauso viel wie diejenigen mit Mathe- und Physik-LK. Nach spätestens drei Wochen hilft das kaum noch weiter.
hansi111
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 16 Dez 2009 - 21:27:49    Titel:

ed

Zuletzt bearbeitet von hansi111 am 30 Jan 2011 - 18:38:42, insgesamt einmal bearbeitet
mnolte
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 25.12.2009
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 25 Dez 2009 - 18:17:19    Titel:

Hallo,

inwieweit sich diese Studiengänge koppeln/nachträglich vereinbaren lassen, kann ich dir nicht sagen. Ich kann dir das Wirt.-Ing.-Studium jedoch nur empfehlen. Bei mir waren die Voraussetzungen sogar noch schlechter: sowohl in Mathe, als auch Physik war ich in der Schule immer schwach - beides abgewählt in der 11. Klasse.

Habe das Studium trotzdem in Regelstudienzeit abschließen können. Den Anschluss hin zu bekommen, war natülich nicht leicht und mit viel Arbeit verbunden, aber Spaß hat es (fast) immer gemacht.

Ich glaube auch, dass man im Vergleich zu einem rein wirtschaftlichen Abschluss - sofern man in einen techniknahen Bereich kommen will - mit einem Wirt.-Ing.-Abschluss immer eine bessere Chance hat, genommen zu werden. Außerdem lässt das Studium später immer noch zahlreiche Spezialisierungsmöglichkeiten zu.

Viel Erfolg!

--
Mein Auto-Blog
Zuckerrübe
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.05.2008
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 05 Jan 2010 - 23:55:07    Titel:

hansi111 hat folgendes geschrieben:


Wnn ich ein Wing- Studium mit einem Bachleor abschließe kann ich dann trotzdem noch einen BWL bzw. Ing. Master machen? Und wäre dieser Weg den reinen Studiengängen gleichwertig, also

Bachleor Wing+Master BWL/Ing. = Bachleor BWL/Ing.+ Master BWL/Ing. ?


Also ich studiere W-Ing in Hannover und hier kann man sich im Master aussuchen, ob man ingenieur- oder wirtschaftswissenschaftlich vertiefen möchte. Allerdings kann man im Bachelor nur technisch vertiefen.

Das mit der Gleichwertigkeit ist schwierig zu beantworten. Ich würde mal so sagen: ein W-Ing ist halt kein richtiger Ingeneiur. Ich würde es eher als Wirtschaftswissenschaftler mit besonderen Fahigkeiten bezeichnen. Ih finde das, was zum Beispiel die Maschbauer machen geht noch ein ganzes Stück über das hinaus, was wir an technischem machen. Zum Beipiel haben wir nur ein Modul Konstruktion, die Maschbauer mehrere. Man bekommt die Grundlagen vermittelt und kann mit den wichtigsten Begrifflichkeiten etwas anfangen. Aber ich finde schon, dass es mit einem reinem BWL-Abschluss gleichwertig ist. Da machen wir eigentlich genau das gleiche wie die Leute von Wiwi.
hansi111
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 06 Jan 2010 - 19:53:14    Titel:

ed

Zuletzt bearbeitet von hansi111 am 30 Jan 2011 - 18:38:57, insgesamt einmal bearbeitet
Zuckerrübe
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 10.05.2008
Beiträge: 83

BeitragVerfasst am: 07 Jan 2010 - 20:33:17    Titel:

Hmm...also mehr Wirtschaft als Technik ist eigentlich eher selten, soweit ich weiss. Hier würd ich sagen sinds so etwa 50/50, bei vielen anderen Unis liegt das Verhältnis bei 60/40 Richtung Technik.
Sonst würd ich auch mal auf den Seiten verschiedener Unis bzw. der betreffenden Fakultäten gucken, da findet man eigentlich zu sowas auch immer Informationen und eine Aufstellung der Module.
Burnout
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.05.2008
Beiträge: 261

BeitragVerfasst am: 07 Jan 2010 - 20:41:58    Titel:

ich hatte auch 1,9 und bin in karlsruhe.... ist alles relativ Wink
wima
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 12.05.2006
Beiträge: 1232

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2010 - 11:02:00    Titel:

Zitat:

Wnn ich ein Wing- Studium mit einem Bachleor abschließe kann ich dann trotzdem noch einen BWL bzw. Ing. Master machen? Und wäre dieser Weg den reinen Studiengängen gleichwertig, also

Bachleor Wing+Master BWL/Ing. = Bachleor BWL/Ing.+ Master BWL/Ing. ?


Natürlich nicht. Ein BWL kann erstmal in der Regel keinen Ing machen und zweitens ist ein Master eine Vertiefung. Als Wiing fehlen dir in der Regel etliche BWL Vorlesungen aus dem Bachelor und BWL ist mehr als BWL Vorlesungen(Sprachveranstaltungen wie Business Englisch, Excelübungen, Softskills, Unternehmensplanspiele usw.)

Jedenfalls hat ein Wiing kein komplettes BWL Studium und ich würde dir nicht raten einen Master in BWL zu machen. Dann wirst du halt immer gefragt wieso du nicht gleich BWL studiert hast. Aber es gibt genug Masters, die auf einem Wiing Studium sinnvoll aufbauen.

Falls du Wiing studierst, kann es sogar sein, dass du wie von dir gewünscht Vorlsungen in Controlling und Projekmanagment gar nicht hast im Bachelor und z.B. keinen Master in Controlling machen kannst. Du solltest also aufpassen.

Aber in der Regel( mein Bruder studiert Wiing) kann man seinen BWL Bereich gut gestalten und solche Vorlesungen nehmen.
hansi111
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 17.08.2009
Beiträge: 298

BeitragVerfasst am: 15 Jan 2010 - 20:19:00    Titel:

ed


Zuletzt bearbeitet von hansi111 am 30 Jan 2011 - 18:39:32, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> Wirtschaftsingenieurswesen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum