Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

mehr als 8 kurse unterblegen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> mehr als 8 kurse unterblegen?
 
Autor Nachricht
fleks
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 337

BeitragVerfasst am: 17 Dez 2009 - 18:40:34    Titel: mehr als 8 kurse unterblegen?

leute ich gehe auf ein gymnasium in bw: weiss einer wieviel kurse man da unterbelegen darf? im abitur 2010 steht maximal 20% der kurse dürfen weniger als 5 punkte haben. das wären bei 40 kursen 8 stück.

kann ich aber auch alle kurse einbringen die ich in 12 und 13 belegt habe? das wären dann bei mir 48 kurse. und 20% davon sind 9,6. darf ich dann 10 kurse unterbelegen oder wie ist das Question Question
Nurik
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 537
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 18 Dez 2009 - 22:55:24    Titel:

Wie kommst du bitte auf 40 Kurse?
Im Normalfall hat man in der 12 10 Kurse (davon werden nur GK's gezählt hier, weil LK's extra berechnet werden), und in der 11 haben die meisten 7-9 Fächer (also auch wieder minus 2 wegen den LK's).

Ich kann nur für NRW sprechen: LK's dürfen max. 2 mal unterbelegt sein, und die Grundkurse glaub ich maximal 4 mal wenn ich das richtig im kopf habe. Du musst ja von denen (in NRW sinds) 22 Grundkursen ausgehen, die du ins Abi einbringen musst. 20% davon wären 4,25-> abgerundet also 4.
fleks
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.02.2006
Beiträge: 337

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2009 - 01:26:52    Titel:

ich hatte in 12/1 und 12/2 jeweils 12 kurse. jetzt in 13/1 und 13/2 beleg ich jeder halbjahr auch noch 11 kurse. macht insgesamt 46 kurse nicht 48. bei uns gibt es keine leistungskurse mehr und wir dürfen auch alle kurse anrechnen lassen die wir belegen. es gibt eben pflichtkurse die man anrechnen lassen muss. alle anderen kann man aber auch anrechnen lassen. also 8 kurse sind bei uns definitiv möglich, hat mein lehrer mir erzählt aber ich frage mich wenn man alle kurse einbringt ob man dann noch 1 oder 2 kurse mehr unterbelegen darf?
Nurik
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.01.2009
Beiträge: 537
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2009 - 11:23:33    Titel:

fleks hat folgendes geschrieben:
ich hatte in 12/1 und 12/2 jeweils 12 kurse. jetzt in 13/1 und 13/2 beleg ich jeder halbjahr auch noch 11 kurse. macht insgesamt 46 kurse nicht 48. bei uns gibt es keine leistungskurse mehr und wir dürfen auch alle kurse anrechnen lassen die wir belegen. es gibt eben pflichtkurse die man anrechnen lassen muss. alle anderen kann man aber auch anrechnen lassen. also 8 kurse sind bei uns definitiv möglich, hat mein lehrer mir erzählt aber ich frage mich wenn man alle kurse einbringt ob man dann noch 1 oder 2 kurse mehr unterbelegen darf?


Okay dann kann ich da nichts zu sagen.
Gib mal bei Wikipedia Abitur BW ein...
Der NRW Artikel ist zumindest sehr gut Wink
BamBam1990
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 10.10.2008
Beiträge: 30

BeitragVerfasst am: 22 Dez 2009 - 20:50:16    Titel:

Mh... ging immer davon aus, dass höchstens 4 Kurse unterbelegt sein dürfen.
In unserer Klasse sind leider einige dabei, die dieser Zahl sehr nahe kommen und sich deshalb nochmal beim Rektor erkundigt haben.
Dave90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.12.2009
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 29 Dez 2009 - 21:02:58    Titel:

Du darfst 20 % deiner angerechneten Kurse unterbelegt haben. also bei 48 kursen 9, da immer abgerundet wird! allerdings frage ich mich, wie du es in die oberstufe geschafft hast, wenn du gefahr läufst 8 kurse unterzubelegen! Wink

Gruß
kampflebkuchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.01.2010
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2010 - 20:41:57    Titel:

"allerdings frage ich mich, wie du es in die oberstufe geschafft hast, wenn du gefahr läufst 8 kurse unterzubelegen!"

Das geht schnell. Ich hatte in 11 noch einen Schnitt von 2,4 , in 12/2 einen Nervenzusammenbruch mit Hörsturz und letztendlich plötzlich einen Abischnitt von 3,3. Sowas geht schneller als man denkt und kann jeden treffen. Und die Zukunft unter Umständen verbauen oder schwieriger gestalten.
Dave90
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.12.2009
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 04 Jan 2010 - 23:01:01    Titel:

kampflebkuchen hat folgendes geschrieben:
"allerdings frage ich mich, wie du es in die oberstufe geschafft hast, wenn du gefahr läufst 8 kurse unterzubelegen!"

Das geht schnell. Ich hatte in 11 noch einen Schnitt von 2,4 , in 12/2 einen Nervenzusammenbruch mit Hörsturz und letztendlich plötzlich einen Abischnitt von 3,3. Sowas geht schneller als man denkt und kann jeden treffen. Und die Zukunft unter Umständen verbauen oder schwieriger gestalten.


naja aber dein fall ist ja auch nicht gerade der normalfall
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> mehr als 8 kurse unterblegen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum