Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

wer kann mir erklären, was TJA bedeutet?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> wer kann mir erklären, was TJA bedeutet?
 
Autor Nachricht
Zhirong Qin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2009 - 00:59:19    Titel: wer kann mir erklären, was TJA bedeutet?

die Frage ist wie der Titel
just_phil
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 23.08.2008
Beiträge: 1006

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2009 - 11:42:22    Titel:

Um es wirklich zu übersetzen, würde ich so etwas nehmen wie:

"Siehst Du? Das habe ich ja gleich gesagt!"

Das kommt aber ganz stark auf den Zusammenhang an, in dem "tja" benutzt wird. Übrigens ein sehr interessantes Wort, je länger ich selbst darüber nachdenke.

Meiner Meinung nach führt dieses Wort eine gewisse Stimmung der Überlegenheit oder der Wissenheit über den Gesamtkontext gegenüber dem Gesprächspartner mit sich.

Hier noch ein Link zum Wort: "Tja"
Zhirong Qin
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 182

BeitragVerfasst am: 19 Dez 2009 - 12:15:26    Titel:

es gibt auch viele soche woerter im Chinesischen oder Shanghaiischen, solche woerter haben normalerweise keine bedeutungen, deswegen heist man sie DIE PARTIKLEN. Die Funktion von der Partikeln ist um ein gewisses Gefühl auszudrücken.
Solche woerter sind ab und zu wirklich schwer zu erklaeren, sogar fuer die deutschen.
ballanda
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2009
Beiträge: 54

BeitragVerfasst am: 29 Dez 2009 - 08:09:39    Titel:

Bei tja! handelt es sich um eine primäre Interjektion. Deren Bedeutungen variieren und können meist nur im kommunikativen Zusammenhang erschlossen werden.

Der DUDEN meint dazu:

"Interjektion: Interjektionen (Ausrufe-, Ausdrucks-, Empfindungswörter) sind Lautgebilde, mit denen Empfindungen und Aufforderungen ausgedrückt, Laute nachgeahmt oder ganz allgemein Äußerungen mit besonderem Nachdruck versehen werden, z. B. ach!, ah!, o[h]!, ei!, hu!, pfui!; miau!, muh!, ticktack! Außerhalb des Satzverbandes stehend, werden sie auch als Einwortäußerungen verwendet: Ach! (Neben:) Ach, das ist schade! Die Schreibung der Interjektionen ist teilweise schwankend, weil gerade durch Variation der Schreibung etwas ausgedrückt wird. Oft entziehen sich Interjektionen überhaupt einer schriftlichen Fixierung. Großschreibung gilt nur für (meist an Artikelwort oder Präposition erkennbare) Substantivierungen wie mit Ach und Weh, ein erstauntes Oh, dieses politische Trara."

© Duden - Richtiges und gutes Deutsch, 6. Aufl. Mannheim 2007
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> wer kann mir erklären, was TJA bedeutet?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum