Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Krümmungsverhalten untersuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Krümmungsverhalten untersuchen
 
Autor Nachricht
Miruru
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Peine

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2009 - 15:52:59    Titel: Krümmungsverhalten untersuchen

Hi ihr Lieben,

bin mit meinem Latein am ende....seufz

In meiner Mathe-Hausarbeit soll ich bei einer Aufgabe das Krümmungsverhalten einer Funktion untersuchen. Bin schon so weit das ich weiß, das ich das mit der zweiten Ableitung berechnen muss und das wahrscheinlich konkav raus kommt. Also glaube das wir da nur konkav oder konvex hinschreiben sollen, aber halt mit Begründung und Rechenweg.
Mein Problem is nur die Funktion is voll doof und mir bringt die zweite Ableitung irgendwie nix...
Hoffe ihr könnt mir da evtl. weiterhelfen.

f(x,y) = (-e^x+y)+xy-(y^2)-(x^2)

So, hab dann:

f´ (x) = (-e^x+y)+y-2x
f´´(x) = (-e^x+y)-2

Und hier hörts dann bei mir auf, weil auch wenn ich die zweite Ableitung gleich 0 setze hab ich ja nich so die Werte die ich berechnen kann um nen Ergebnis rauszubekommen.... oder

Bitte Hilfe!!!!!!!!!!!!!!

LG Miru
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2959

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2009 - 17:35:53    Titel:

Vorab:
Geht es um die GAUßsche Krümmung der Fläche z(x,y)?
(Oder um Kurvenscharen / Niveaulinien für bestimmtes z?
Heißt es e^(x+y)?
Miruru
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Peine

BeitragVerfasst am: 30 Dez 2009 - 17:54:09    Titel:

Also zur zweiten Frage, joa hab ich vielleicht n bisschen doof geschrieben, aber wusste nich wie ich das sonst schreiben sollte ^^
sprich, jo e^(x+y) ^^

Und zur ersten Frage, kann ich dir leider nich sagen, die Aufgabe heißt: Untersuchen Sie das Krümmungsverhalten der folgenden (also schon genannter/geschriebener) Funktion.

Hoffe das hilft n bisschen weiter?!
Miruru
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Peine

BeitragVerfasst am: 07 Jan 2010 - 17:37:47    Titel:

Kann mir keiner helfen????? seufz... Crying or Very sad
Miruru
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.06.2009
Beiträge: 6
Wohnort: Peine

BeitragVerfasst am: 10 Jan 2010 - 18:46:05    Titel:

ok hat sich erledigt...habs dann doch irgendwie rausbekommen, obs allerdings stimmt weiß ich nich ^^....
Papula87
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 11 Jan 2010 - 22:25:40    Titel:

hallo
wie geht die lösung dieser aufgabe??
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Krümmungsverhalten untersuchen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum