Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Beugung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Beugung
 
Autor Nachricht
Bruce89
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.01.2009
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2010 - 00:37:01    Titel: Beugung

HaliHalo,

Kann mir jemand erklären, wie es zu einem Inteferenzmuster am Einzelspalt kommen kann, wenn sich hier doch nur eine Welle ausbreitet, wie ist hier eine Überlagerung möglich?

Habe mit vorher den Doppelspalversuch angeschaut, der ist selbsterklärend, 2 Wellen ->Überlagerung->Inteferenzmuster, aber wie schaut das beim Einzelpalt aus?
M_Hammer_Kruse
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 06.03.2006
Beiträge: 8165
Wohnort: Kiel

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2010 - 01:11:05    Titel:

Auch ein Einzelspalt ist wesentlich breiter als die Wellenlänge. Das reicht aus, um Licht interferieren zu lassen, das den Spalt an unterschiedlichen Stellen durchsetzt.

Unterteile den Spalte der Breite nach in n Teile. Nimm also gewissermaßen an, daß Du n schmale Spalte hast, zwischen denen es keine Stege gibt.
Jetzt kannst Du eine Richtung finden, in der das Licht aus jedem Teilspalt aufgrund des Gangunterschieds mit dem Licht aus dem benachbarten Teilspalt destruktiv interferiert. Bei geradem n hast Du dann auf dem Schirm vollständige Auslöschung, bei ungeradem n bleibt ein Teilbündel übrig.

Das liefert eine Folge von Interferenzstreifen, die vom Zentrum ausgehend nach außen immer lichtschwächer werden (weil bei wachsendem n mit 1/n immer weniger Licht ankommt) und durch vollständig dunkle Minima getrennt sind.

Gruß, mike
Bruce89
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 26.01.2009
Beiträge: 91

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2010 - 01:16:01    Titel:

danke, jetzt hab ichs verstanden!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Beugung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum