Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Physik - Franck-Herz-Versuch - Aufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Physik - Franck-Herz-Versuch - Aufgabe
 
Autor Nachricht
icould32
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 46

BeitragVerfasst am: 17 Jan 2010 - 14:25:01    Titel: Physik - Franck-Herz-Versuch - Aufgabe

Guten Tag, ich mache gerade meine Physik LK Hausaufgaben, jedoch bin ich gerade an eine komische unverständliche Aufgabe gestoßen.

a) Welche Geschwindigkeit hat ein Elektron nach
einer Beschleunigung mit 10 V in der Franck-
Hertz-Röhre? [<--Habs gemacht]

Warum sind Fallunterscheidungen erforderlich? [<--Versteh ich nicht so ganz]
Was genau ist hier mit Fallunterscheidungen gemeint?

Was ich daraus verstehe ist, dass gefragt ist, warum die Geschwindigkeit mal zu und abnimmt. Das würde ich folgendermaßen beantworten:

Da das Elektron nicht immer einen elastischen sondern auch unelastische Stöße in der Franck-Herz-Röhre macht können Unteschiede bei der Geschwigkeit (Fallunterschiede?) enstehen.

___

Habe ich die Frage richtig verstanden? Wie könnte ich noch antworten?
Ich muss die HA morgen abgeben^^ Habe alle Aufgaben bis jetzt gelöst, bis auf diese Letzte^^
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Physik - Franck-Herz-Versuch - Aufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum