Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Vektoren in der Physik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Vektoren in der Physik
 
Autor Nachricht
carboneum
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2010 - 19:07:15    Titel: Vektoren in der Physik

Hallo,

ich hätte eine Frage bezüglich der Vektoren in der Physik.
Nehmen wir z.B. die Lorentzkraft:
Fm= q v B

Dann steht im meinem Buch weiter: Die Formel ist aber nur dann der Fall wenn der Vektor der Geschwindigkeit v normal auf den Vektor der Magnetischen Flussdichte B ist. Wenn der Winkel zwischen ihnen alpha ist dann muss folgende Formel benutzt werden:
Fm= q v B sin alpha

Wie kann ich das verstehen ich meine, was bedeutet den das v normal auf den Vektor B ist? Geht denn auch nicht normal? Wie berechne ich dann das ganze, wenn ich dann den winkel habe, setzte ich einfach die Zahlen ein und multipliziere das Ergebnis dann mit dem Winkel?

Und dann steht das ganze nochmal in einer Vektor form:
F(ein pfeil der nach rechts zeigt ist über dem F)m = q (v (pfeil) X B(pfeil))

ist das denn nicht das gleiche wie die erste formel?
Psycho7765
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 27.01.2009
Beiträge: 668

BeitragVerfasst am: 19 Jan 2010 - 20:16:24    Titel:

Das X in der letzten Formel ist ein Kreuzprodukt und wird "kreuz" gelesen.
http://de.wikipedia.org/wiki/Kreuzprodukt

Das Kreuzprodukt zweier Vektoren ist wieder ein Vektor. Allgemein lässt sich damit die Richtung der (magnetischen Komponente der) Lorenzkraft ausdrücken als

Fl = qv X B

Es handelt sich nicht um eine einfache Multiplikation. Die Rechenregel dafür findest du im Artikel.

Betraglich gilt für das Kreuzprodukt
|a| = |b X c| = |b|*|c|*sin(alpha)

Und wenn der Winkel zufällig 90° beträgt (Vektoren normal aufeinander) wird aus sin(alpha)=1 und man hat
|a| = |b|*|c| = |bc|


Zuletzt bearbeitet von Psycho7765 am 20 Jan 2010 - 19:08:50, insgesamt einmal bearbeitet
carboneum
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2010 - 18:44:38    Titel:

Danke für die Antwort, das hat mir geholfen es besser zu verstehen, doch was mache ich wenn der Winkel zwischen zwei Vektoren kein rechter ist, also zwischen ihnen nicht 90 grad sondern 55 grad liegen?

Also alpha = 55 grad

|a| = |b X c| = |b|*|c|*sin(alpha)

|a| = |b X c| = |b|*|c|*sin(55) schreibt man das so?

Wie berechne ich das dann?
Kann ich das Produkt von b und c dann mit 55 multiplizieren oder? Ich denke nicht weil das sinus muss schon etwas bedeuten, kannst du mir das bitte erklären?
TheHornedGod
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 827

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2010 - 18:58:27    Titel:

Servus. sin (für Sinus) ist eine Funktion. Das heisst, sie teilt einem Wert x einen Wert sin(x) zu. Ein jeder Taschenrechner hat die sinus Funktion drauf.
Du musst allerdings aufpassen, ob du den Winkel (also x.. bei dir grade 55°) in ° (Grad) oder in radiant eingeben musst.

Ich nehm an, du liest das Buch auf eigene Faust? Also nicht für die Schule? Wie heisst der Schmöcker denn, und welche Klasse gehst du? Smile
carboneum
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 15.01.2010
Beiträge: 11

BeitragVerfasst am: 20 Jan 2010 - 19:40:09    Titel:

Danke für die Antwort,
es ist schon ein Schulbuch nur ich bereite mich selber vor Very Happy also ich besuche keine in Deutschland, sondern bin im Ausland und mache hier mein Abitur, nur in einer form die es in Deutschland nicht gibt.

Ich lerne jedes Fach einzeln und melde mich dann für die Prüfungen an, jetzt ist Physik für die 3. Klasse dran, mit dem Abschluss der 4. Klasse habe ich mein Abi. Mir kann also kein Lehrer helfen, naja könnte er schon, doch dazu müsste ich einen Termin mit ihm vereinbaren um ihm meine Frage zu stellen.

Das Buch heißt Physik und ist von Jevrem Janjic, Miroslav Pavlov und Branko Radivojevic geschrieben. Momentan besuche ich die 12. Klasse.

Hast du vll. eine Seite wo ich nachlesen könnte wie die Sinusfunktion für meine Rechnung gehen soll. Also auf der ich lernen könnte mir dieser Funktion zu rechnen. Oder vll. wärst du so nett mir es mit deinen Worten zu erklären, Mfg. carboneum.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Vektoren in der Physik
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum