Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Reinheitskontrolle durch Titration
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Reinheitskontrolle durch Titration
 
Autor Nachricht
astrid-bärchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.01.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 31 Jan 2010 - 14:58:18    Titel: Reinheitskontrolle durch Titration

Hey,

Ich hab ein Problem, und zwar habe ich im Laborbraktikum meso-dibrombersteinsäure hergestellt. Nun soll ich die reinheit dieser angeben. Das Problem ist, dass sich der Schmelzpunkt nicht bestimmen lässt, da sie sich vorher zersetzt. Nur will ich diese ducht eine Titration bestimmen. Aber ich habe noch nie eine Reinheitskontrolle anhand von einer Titration gemacht.

Woher weiß ich welche Maßlösung und welche Vorlage ich nehmen soll und wie schließe ich auf die Reihnheit meiner Dibrombersteinsäure?

Vielen Dank schon mal im Voraus
Astrid
helmi
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2008
Beiträge: 188
Wohnort: in der Alpenrepublik

BeitragVerfasst am: 01 Feb 2010 - 21:46:15    Titel:

hmmm...

na ok.. du könntest eine definierte masse der säure einwiegen und dann mit natronlauge titrieren.
dann solltest du exakt auf deine einwaage kommen, wenn du den verbrauch an lauge rückrechnest.
falls ein delta rauskommt, dann sind das verunreinigungen. die könnten allerdings aber auch die analyse stören... *gg*
aber prinzipiell is es ja vielleicht mal ne idee

vielleicht brechungsindex der probe mit reinsubstanz vergleichen??
könnte auch rückschlüsse zulassen.

lg
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> Reinheitskontrolle durch Titration
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum