Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mathe hausaufgaben...eine kleine frage!?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathe hausaufgaben...eine kleine frage!?
 
Autor Nachricht
Bahar
Gast






BeitragVerfasst am: 29 Apr 2004 - 17:28:57    Titel: Mathe hausaufgaben...eine kleine frage!?

Hallo, Exclamation

Ich bin die Bahar(16) aus Hamburg....
Ich gehe in die 10klasse und schreibe in 2wochen meine mathe prüfung...Also mathe mochte ich eigentlich shcon immer nur mit meiner neuen mathe lehrerin bringt es mir und meiner klasse weniger spaß in der woche 4std. mathe zu haben Sad Embarassed ...Ja und nun hab ich ne aufgabe bekomm die ich wenn ich will vorstellen soll und ich würde sie auch gerna vorstellen aber ich weiß nicht wie man die aufgabe rechnet...
Kann mir jemand helfen??hier ist die Aufgabe:

Question Eine 6,70m lange Fahnenstange,soll in einer Garage mit den Innenmaßen a=5,80m, b=2,90m, h=2,20m untergebracht werden.Kann man die Fahnenstange in der Garage unterbringen?
(Hinweis:Berechne mit dem satz des Pythagoras zuerst eine Flächendiagonale,dann die Raumdiagonale)
Question

kann mir jemand helfen,ich will nicht das ihr mir die aufgabe rechnet oder so nein ich will wissen wie das gerechnet wird damit ich es in der Klasse vorstellen kann,damit meine mitschüler es auch verstehen...
Ich muss morgen schon die aufgabe vorstellen,wenn ich es kann Crying or Very sad
Usom
Gast






BeitragVerfasst am: 29 Apr 2004 - 20:34:04    Titel: Mathe hausaufgaben...eine kleine frage!?

Hallo Bahar, Ich würde es so rechnen:

Stell dir die Garage vor,

Länge a = 5,80m
Breite b = 2,90m

Nach dem Satz des Pythagoras zuerst eine Flächendiagonale berechnen

a^2 + b^2 = c^2
5,80m * 5,80m + 2,90m * 2,90m (Punkt- vor Strichrechnung)
33,64m^2 + 8,41m^2 = 42,05m^2

Also ist die Flächendiagonale = Wurzel aus c^2 = 6,48m
Das wäre zum Beispiel die Länge von vorne rechts nach hinten links auf dem Boden der Garage. So passt die Stange nicht hinein.

Man kann sie aber eventuell von unten rechts nach oben links in die Garage stellen. (Raumdiagonale)

c^2 aus der Flächendiagonale wird bei der Berechnung zu a^2 und h zu b

2,20m * 2,20m = 4,48m^2

a^2 + b^2 = c^2
42,05m^2 + 4,48m^2 = 46,89m^2

Also ist die Raumdiagonale = Wurzel aus c^2 = 6,85m

Die Fahnenstange passt also in die Garage.

Ich hoffe, es ist so verständlich ( und hoffentlich auch richtig )
Gast







BeitragVerfasst am: 01 Okt 2004 - 22:14:36    Titel:

Ihr müsst rechnen können Very Happy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Mathe hausaufgaben...eine kleine frage!?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum