Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lösungsskizze bei Klausur mit abgeben?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Lösungsskizze bei Klausur mit abgeben?
 
Autor Nachricht
Berliner84
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 10 Feb 2010 - 16:53:23    Titel: Lösungsskizze bei Klausur mit abgeben?

Hallo Leute,

ich meine mal, in einer AG gehört zu haben, dass man in einer Klausur die eigene Lösungsskizze mit abgeben soll, diese aber nicht bewertet wird. Dafür ist ja das ausformulierte Gutachten da. Stimmt das oder kann man ohne Probleme seine Lösungsskizze aus wieder mit nach Hause nehmen?

Gruß, Mathias
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 10 Feb 2010 - 17:42:36    Titel:

die skizze hat da eigentlich nichts verloren
das ist ja eigentlich ein reines (frewilliges) internum

sie abzugeben könnte allenfalls insoweit vorteilhaft sein, als dass der korrektor auf dieser vielleicht apsekte sieht, zu denen man aus zeitgründen nicht mehr gekommen ist und das dann doch noch in die bewertung einfließen lässt

aber das ist eher fernliegend
wirkt m.e. eher unprofessionell sie abzugeben
Berliner84
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.11.2007
Beiträge: 73

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2010 - 12:59:06    Titel:

Alles klar, weiß ich Bescheid. Dank dir!

Gruß, Mathias
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2010 - 13:21:59    Titel:

Die in der Klausur von den Prüflingen verlangte Leistung ist ausschließlich das ausformulierte Gutachten.

Wenn ich selbst Klausuren korrigiere, schaue ich mir die Lösungsskizze daher in der Regel gar nicht erst an, weil sie eben nicht Teil der vom Prüfling geforderten Leistung ist.

Lediglich in Fällen, in denen der Prüfling ersichtlich nicht fertig geworden ist und er gleichzeitig zwischen zwei Noten steht, werfe ich mal einen Blick auf die Lösungsskizze - finden sich dort dann noch richtige Aspekte, die im Gutachten fehlen, neige ich eher dazu, die bessere der beiden Noten zu geben.
Das aber wirklich nur in Fällen, wo ich noch zwischen zwei Noten schwanke... ansonsten berücksichtige ich Ausführungen in der Lösungsskizze nicht, weil eben nur das Gutachten die geforderte Leistung ist.

Ich denke, die meisten anderen Korrektoren werden es auch so oder so ähnlich halten.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Lösungsskizze bei Klausur mit abgeben?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum