Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Informatik oder Bioinformatik?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Informatik oder Bioinformatik?
 
Autor Nachricht
Eloi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.10.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 11 Feb 2010 - 19:37:42    Titel: Informatik oder Bioinformatik?

Hallo,

derzeit stehe ich vor der Qual der Wahl. Ich interessiere mich für das Studienfach Bioinformatik an der Universität Bayreuth. Leider hat das ganze einen Haken. Die Universität ist etwa eine Stunde entfernt und die damit verbundenen Fahrtkosten doch ziemlich hoch. Ein Umzug ist im Moment ausgeschlossen bzw. nicht möglich.

Die Universität Erlangen bietet Informatik an, mit wählbaren Nebenfächern. Eines davon ist Biologie und die Universität ist einfach und schnell für mich zu erreichen.

Wenn ich jetzt in Erlangen Biologie und Informatik wähle hätte ich dann auch "Bioinformatik"? Wenn nein, wie groß wäre der Unterschied und würde eine solche Kombination einen Sinn machen?

Eine letzte Frage würde dann noch Lektüren betreffen. Gibt es Bücher die ihr empfehlen könntet? Was wäre sinnvoll sich anzueignen bevor das Studium beginnt?

Vielen Dank für eure Antworten im Vorfeld.
Brand-Ing
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 12 Feb 2010 - 11:24:10    Titel:

Der Gedanke X-Informatik = Informatik + X ist nicht wirklich korrekt.

Zielführender wäre meiner Meinung nach ein grundständiger Informatik-Bachelor (den Erlangen doch sicher auch ohne Nebenfach anbietet) und dann später einen spezialisierten Bio-Informatik-Master draufsetzen. Man könnte ja trotzdem in Erlangen nebenbei schauen, ob man ein paar interessante Scheine in Biologie erwerben kann aber ich persönlich würde Biologie eben nicht als offizielles Nebenfach nehmen, da es natürlich Kapazitäten in Informatik kostet.
Eloi
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 07.10.2008
Beiträge: 37

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2010 - 12:02:49    Titel:

Danke für deine Antwort, die war für mich ziemlich hilfreich. Gibt es noch "Fähigkeiten" die ich mitbringen muss für ein Studium oder was vielleicht hilfreich sein könnte?

Gruß
Brand-Ing
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 07.11.2008
Beiträge: 3086

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2010 - 13:05:45    Titel:

Naja, Interesse und ein Mindestmaß an Talent/Intelligenz sind grundsätzlich ausreichend.
Um erfolgreich zu studieren sollte man allerdings auch über Selbstdisziplin, Organisationsfähigkeit, hohe Frustrationstoleranz verfügen.
Raziela12
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 557

BeitragVerfasst am: 14 Feb 2010 - 14:12:24    Titel:

Das Nebenfach macht in Erlangen 15 ECTS im Bachelor und 15 ECTS im Master aus .

Fürs Nebenfach Bio gibts momentan noch nichtmal insgesamt 30 ECTS
http://www.informatik.studium.uni-erlangen.de/studierende/nfaecher/nf-biologie.pdf

Es kommt halt auch drauf an was Bayreuth überhaupt so für "Bioinformatik" Vorlesungen anbietet.
Ich würd aufjedenfall lieber nen normalen Informatik Bachelor machen, mit Bioinformatik schränkste dich doch gleich zu beginn schon ein..
tobis
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.06.2008
Beiträge: 2

BeitragVerfasst am: 01 Apr 2010 - 10:33:45    Titel:

Habe das leider erst jetzt gesehen, ich studiere Bioinformatik in Bayreuth.
Vielleicht hilft es noch.

Ob ich später viel mit Bioinformatik zu tun haben werde weiß ich noch nicht, jedenfalls ist es ein interessantes Anwendungsgebiet ohne langweilige Vorlesungen Wink

So wahnsinnig viele Bioinformatik-VL gibt es bei uns nicht. So richtig geht es damit auch erst im 4. Semester los, vorher gibt es 2 Semester Molekularbiologie und etwas übliche Chemie. Man kann auch bis zum 3. Sem das Anwendungsgebiet wechseln, es gibt noch Umwelt- und Ingenieurinformatik.

Wir haben halt bei der Anzahl der Studenten ein gutes Betreuungsverhältnis; das hat mir an der Uni gefallen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Informatik-Forum -> Informatik oder Bioinformatik?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum