Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Heidelberg SS2010 Fortgeschrittenenübung, Bürgerliches Recht
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Heidelberg SS2010 Fortgeschrittenenübung, Bürgerliches Recht
 
Autor Nachricht
ddÖ
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2010 - 21:22:02    Titel:

Also gegenüber L habe ich das verneint, weil kein bes. Vertrauensverh. besteht. Aber bzgl M (+)
ddÖ
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2010 - 21:24:06    Titel:

Wie habt ihr das mit § 138 gelöst? Bejaht ihr Sittenwidrigkeit und / oder Wucher. Also Wucher habe ich - aber bei Sittenw. bin ich mir nicht sicher
huldibert
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.03.2010
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2010 - 21:27:06    Titel:

ach mann ich raff gerade gar nix mehr....
also bei mir geht der KV durch, ist dann der 311 II nichtmerh möglich???
und den cic prüft man also gegen L und M ????

ich glaub ich werd immer dümmer anstatt klüger

Confused


also bei der sittenwidrigkeit hab ich gesagt dass es nur unbillig war, da verletzungen von vertraglichen pflichten grds nicht sittenwidrig sind-....


Zuletzt bearbeitet von huldibert am 09 Apr 2010 - 21:29:46, insgesamt einmal bearbeitet
ddÖ
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2010 - 21:28:02    Titel:

Was willst du mit L gegen M?
ddÖ
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2010 - 21:31:48    Titel:

Wegen § 311 musst du mal in einen Komm schauen. Unter best. Umständen ist SE danach auch bei wirksamen Vertragen möglich
huldibert
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 22.03.2010
Beiträge: 22

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2010 - 21:31:49    Titel:

ja prüft man cic S gegen L und S gegen M Embarassed
ddÖ
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2010 - 21:32:46    Titel:

aber du kannst auch auf cic verzichten und einfach nur nach § 280 prüfen, weil du ja ein Schuldverhältnis bejahst
ddÖ
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2010 - 21:33:21    Titel:

Ich hab cic S gegen M und gegen L geprüft
erpel
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2010 - 21:49:56    Titel:

Also ich bin der bescheidenen Ansicht, dass § 280 I, 241 II gegen M genügt. Warum sollte es eines 311 bedürfen, wenn ein KV vorliegt? Ist doch eigentlich überflüssig, oder?

Wo wollt ihr denn § 138 hinpacken?
ddÖ
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 09.10.2009
Beiträge: 70

BeitragVerfasst am: 09 Apr 2010 - 21:59:44    Titel:

Wenn man keine Langeweile hat, muss man glaub ich keinen cic prüfen. Aber die Überlegung, dass M Aufklärungspflichten verletzt haben könnte, könnte man schon vor Vertragsschließung sehen und dann kann man aus einem vorvertraglichen SV auch noch cic prüfen.
zu § 138
Ich prüfe das bei L gegen s
Wirksamkeit des Vertrages
Aber ich krieg keine plausible Argumentation hin, warum das Geschaft nicht sittenwidrig ist oder auch doch ist
AH!!!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Heidelberg SS2010 Fortgeschrittenenübung, Bürgerliches Recht
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5 ... 18, 19, 20, 21, 22, 23, 24, 25, 26  Weiter
Seite 21 von 26

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum