Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

versuchter Mord
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> versuchter Mord
 
Autor Nachricht
Nanette
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.03.2009
Beiträge: 309

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2010 - 08:57:42    Titel: versuchter Mord

Ne kurze Frage.
In der Klausur bei der Prüfung des versuchten Mordes, kann ich mir doch aussuchen, ob ich der Rechtssprechung folge oder doch der herrschenden Meinung. Ist Geschmacksache oder,
§§ 212, 211, 23, 12, oder 211, 23, 12.
Der einzige Unterschied: man schreibt bei § 212, 211, 23, 12 beim Tatentschluss noch etwas zum Tötungsvorsatz. (1-2 Sätze).
Danke
Der Digge
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2010 - 11:02:32    Titel:

Hey, ja kannst dir aussuchen.
Der BGH sieht den Mord als eigenständiges Delikt neben dem Todschlag.
Die h.L. verwendet den Tb. als Qualifikation des § 212.

Ich nehm immer den Aufbau der h.L.. Da kommst man wenigstens net durcheinander

Also
§ 212 (+)
§ 211 (?)
I. Obj MM
II. Obj-Subj MM
III. Subj MM
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2010 - 11:37:04    Titel:

Puh... als Jurist sollte man aber bitte schon wissen, dass es "Totschlag" heißt. Confused
Der Digge
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2010 - 11:42:48    Titel:

ja natürlich Totschlag...ob du es glaubst oder nicht ich weiß das eigtl....danke nochmal für den "wichtigen" Hinweis.
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2010 - 11:50:09    Titel:

Du glaubst gar nicht, wie oft man das in Klausuren liest von Leuten, die es natürlich alle "eigentlich wissen"... da geht man als Korrektor irgendwann die Wände hoch, wenn man das bei 30 Klausuren mindestens fünfmal liest. Wink

Aber zurück zum Thema, @ Nanette:
Ja, du kannst es dir aussuchen, so wie du dir eigentlich bei allen Streitständen aussuchen kannst, welcher von mehreren vertretbaren Meinungen du folgst. Bei bestimmten Professoren kann es sich allerdings anbieten, der Meinung zu folgen, die sie selbst vertreten... es gibt immer wieder welche, die ein bißchen engstirniger sind und am liebsten ihre eigene Meinung lesen.
Nanette
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 09.03.2009
Beiträge: 309

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2010 - 12:45:57    Titel:

DANKE.
Der Digge
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.08.2008
Beiträge: 260

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2010 - 13:52:50    Titel:

@Rhyeira
DANKE Wink nicht, dass das in 3 Wochen passiert
Rhyeira
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2008
Beiträge: 3012

BeitragVerfasst am: 15 Feb 2010 - 14:02:33    Titel:

Du schreibst bald Examen? Dann viel Erfolg schon mal. Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> versuchter Mord
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum