Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Hausarbeit - Übung im Öffentlichen Recht SS2010 - Uni Mainz
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 28, 29, 30, 31, 32  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit - Übung im Öffentlichen Recht SS2010 - Uni Mainz
 
Autor Nachricht
Siniver
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2006
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2010 - 14:10:44    Titel: Hausarbeit - Übung im Öffentlichen Recht SS2010 - Uni Mainz

Hallo liebe Leidensgenossen,

der Sachverhalt ist inzwischen verfügbar. Erster Rückschlag für mich: Ausgerechnet BAURECHT. Auf diesem Terrain habe ich mich noch ÜBERHAUPT nicht bewegt. Narf. Egal, trotzdem machbar.

Lasst einfach euren abstrusen und abwegigen Ideen freien Lauf. Smile
Umbraticulus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 112
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2010 - 14:49:32    Titel:

Tja mein erster Gedanke war auch: Ausgerechnet Baurecht! Ich denke den meisten (so auch mir) wäre Polizeirecht wirklich lieber gewesen.

Aber gut, ich werde dann mal mit dem Einlesen beginnen und schauen, wie das alles so aussieht mit Beseitigungsverfügungen und (städtebaulichen ?) Verträgen.
rollipolly
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2010 - 19:16:15    Titel:

Nabend zusammen,

bin auch etwas geschockt....Ausgerechnet Baurecht. Ich werde mich auch die kommenden Tage etwas einlesen...Müsste aber wie jede andere HA auch zu schaffen sein. Auf gutes gelingen!

polly
Siniver
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2006
Beiträge: 252

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2010 - 20:55:15    Titel:

Ich werde mir nächste Woche einen Schinken zulegen und mir das Zeug reinziehen. Mannomann, was für ein Aufwand.
johnnyBlaw
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.02.2010
Beiträge: 18

BeitragVerfasst am: 17 Feb 2010 - 23:50:13    Titel:

servus
schließe mich euch an ausgerechnet baurecht Very Happy

hab damit bisher garnix zu tun gehabt hat jemand von euch einen literatur tipp?
Umbraticulus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 112
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 18 Feb 2010 - 15:03:47    Titel:

Auf der HP des Lehrstuhls Dörr ist inzwischen eine korrigierte Version des Sachverhalts abrufbar.

Gut, dass sich der betroffene Teil wirklich als Fehler herausgestellt hat. Ich hab ernsthaft gedacht, ich wäre zu doof für die Systematik des Baurechts. Wink
*Tati*
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.02.2009
Beiträge: 24

BeitragVerfasst am: 19 Feb 2010 - 15:15:13    Titel:

Hallo alle zusammen,

werde die HA auch schreiben... ist meine letzte Smile

Hab leider keinen Durchblick im Baurecht... noch nie damit beschäftigt... leider...

Also erstmal lesen, lesen, lesen....

Hoffe auf regen Austausch!!

Hat irgendeiner einen guten Tipp bzgl. Literatur???
Tongrube
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.02.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 21 Feb 2010 - 15:01:12    Titel:

-------------

Zuletzt bearbeitet von Tongrube am 25 Sep 2011 - 22:39:13, insgesamt einmal bearbeitet
Umbraticulus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2008
Beiträge: 112
Wohnort: Münster

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2010 - 08:49:57    Titel:

So dann will ich meinen ersten abstrusen Ideen mal freien Lauf lassen.

Verpflichtungsklage auf Erlass einer Beseitigungsverfügung im Außenbereich.

Problem: Klagebefugnis - § 35 BauGB ? Hat da schon jemand mehr als ich herausgefunden?

Ansonsten handelt es sich wohl um ein nichtprivilegiertes Vorhaben, Beeinträchtigung von § 35 III I Nr. 1 und Nr. 5 ?

"Heilung" nach § 35 IV 1 Nr. 1 ?

Öffentlich-rechtlicher Vertrag mit dem Versprechen einer rechtswidrigen Baugenehmigung? Austauschvertrag nach § 56 VwVfG?


Wie schauts mit euren ersten Ideen aus?
rollipolly
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 07.04.2009
Beiträge: 57

BeitragVerfasst am: 13 März 2010 - 11:17:14    Titel:

Siniver hat folgendes geschrieben:
Noch eine Sache:
Mir ist es schwergefallen, die (materiell-rechtliche) Zulässigkeit des Umbaus gem. §35 IV 1 Nr.1 BauGB zu verneinen...


Ehm, der Umbau verstößt wie bereits geprüft gegen öffentliche rechtliche Belange -> Gebot der Rücksichtnahme. Somit dürfte das verneinen überhaupt kein Problem darstellen. Beachte:§ 35 Abs. 4 kann genau DAS nicht heilen....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Hausarbeit - Übung im Öffentlichen Recht SS2010 - Uni Mainz
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 28, 29, 30, 31, 32  Weiter
Seite 1 von 32

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum