Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Ballon
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Ballon
 
Autor Nachricht
Marmor
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 10.12.2009
Beiträge: 345

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2010 - 20:47:48    Titel: Ballon

Guten Abend

Momentan sehe ich bei dieser Aufgabe nicht wirklich durch.

Resultiert die Masse von 60kg ausschliesslich durch das Gewicht des Wasserstoffes?

Der Auftrieb ist ja: V * 0.94 * g
Und die Gewichtskraft = g*60kg

V * 0.94 * g = g*60
V = 63.83 m3

Nein scheint nicht der Fall zu sein.
Da steht ja etwas von Nutzlast verringerung

Also nochmals:
Auftrieb: V * 0.94 * g
Gewichtskraft 60g
V * 0.94 * g = 60*g
Der Ballon hat ein Volumen von 63.83 m3

Nutzlast = Total Gewicht - Gewicht Ballon
Nutzlast = 60kg - 63.83m3 * 0.089 kg/m3 = 54.32kg

V * 0.94 * g = x*g + V*0.1785*g v= 63.83m3

60 = x + 11.39
x = 48.61kg

54.32 kg -48.61kg = 5.71kg

Was mache ich falsch?

http://www.bilder-space.de/bilder/473f3f-1266954540.jpg

Danke, Gruss Marc







Auftrieb =

V * 0.94 * g = g*60kg - V*g*0.0899
astrospezi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.07.2009
Beiträge: 909

BeitragVerfasst am: 23 Feb 2010 - 23:06:30    Titel:

Stimmt doch
Nutzlast = 60kg - 63.83m3 * 0.089 kg/m3 = 54.32kg....Hier 0.0899 einsetzen

∆m=60/0.94*(0.1785-0.0899)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Ballon
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum