Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Zusage- / Absageschreiben Ausbildung von Unternehmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Zusage- / Absageschreiben Ausbildung von Unternehmen
 
Autor Nachricht
atbabely
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 31
Wohnort: BaWü

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2010 - 17:26:14    Titel: Zusage- / Absageschreiben Ausbildung von Unternehmen

Hallo zusammen,

ich muss für ein Schulprojekt zum Personaleinstellungsprozess von Auszubildenden ein Zusageschreiben bzw. ein Absageschreiben formulieren. Die Bewerber waren alle schon zum Vorstellungsgespräch eingeladen und haben auch Einstellungstests gemacht. Berufsbild ist Sport- und Fitnesskaufmann/-frau, falls das enötigt wird.

Kann mir jemand helfen, wie man sowas am besten formuliert?
Oder hat jemand ein gutes Zu-/Absageschreiben bekommen?

Ich danke euch schonmal sehr für eure Hilfe. Bin am verzweifeln, da mir nichts gutes einfällt. Sad
Jonny23
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 02.06.2005
Beiträge: 1905
Wohnort: Essen, NRW

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2010 - 20:28:37    Titel:

Hallo,

wie schaut denn dein eigener Ansatz aus? Wink

LG
atbabely
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.08.2005
Beiträge: 31
Wohnort: BaWü

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2010 - 20:44:43    Titel:

Mein Ansatz für die Zusage:

Sehr geehrter Herr Mustermann,

wir danken Ihnen nochmals herzlich für Ihre Bewerbung vom xx.xx.xxxx und Ihre Teilnahme zur Vorstellungsrunde am xx.xx.xxxx.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir uns unter allen Bewerbern für Sie entscheiden haben.

Im Anhang übersenden wir Ihnen den Berufsausbildungsvertrag, mit der Bitte, diesen baldmöglichst unterschrieben an uns zurück zu senden.

Es ist uns eine Freude, Sie als zukünftigen Auszubildenden in unserem
Unternehmen begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen


Und die Absage:

Sehr geehrter Herr Mustermann,

wir danken Ihnen nochmals herzlich für Ihre Bewerbung vom xx.xx.xxxx und Ihre Teilnahme zur Vorstellungsrunde am xx.xx.xxxx.

Leider müssen wir Ihnen mitteilen, dass wir uns trotz Ihrer hervorragenden Kompetenzen für einen Mitbewerber entschieden haben. Die Entscheidung ist uns nicht leicht gefallen und wir bedauern sehr, Ihnen keine positive Nachricht geben zu können.

In der Anlage erhalten Sie Ihre Bewerbungsunterlagen zurück.

Für Ihren weiteren beruflichen und privaten Lebensweg wünschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen
faiblesse
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 14.06.2005
Beiträge: 1930
Wohnort: NRW

BeitragVerfasst am: 24 Feb 2010 - 21:15:27    Titel:

Zitat:
Leider müssen wir Ihnen mitteilen,


Meine Personalleiterin aus der Ausbildung hat damals gesagt, "wieso 'leider'? Es tut mir ja nicht leid, ich wollte den/diejenige ja nicht einstellen.
Aber sicherlich Geschmackssache.

Zitat:
für einen Mitbewerber entschieden haben.


Unbedingt die Form "Mitbewerber/in" verwenden.
Seit dem 2006 das AGG verabschiedet wurde, muss man mit solchen Formulierungen aufpassen.
Schreibst du das so an eine Frau, könnte sie sich diskriminiert fühlen, da sie eine Frau ist und euch verklagen.
Dann seit ihr in der Nachweispflicht.

Wir haben immer nur geschrieben:
Zitat:

Sehr geehrter Herr Mustermann,

wir teilen Ihnen heute mit, dass wir uns für einen Mitbewerber (m/w) entschieden haben.
In der Anlage erhalten Sie zu unserer Entlastung Ihre Bewerbungsunterlagen zurück.

Mit freundlichen Grüßen


Klingt kalt, aber zum einen ist es der sicherste Weg kein Problem mit dem AGG zu bekommen und mal ehrlich, wer liest Absagen? Ist doch eh egal was drin steht, ich hab die Stelle nicht bekommen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> IHK Forum -> Zusage- / Absageschreiben Ausbildung von Unternehmen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum