Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Tadel/Verweis wegen Ausserschulischem
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Tadel/Verweis wegen Ausserschulischem
 
Autor Nachricht
Carpenify
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 26 Feb 2010 - 16:07:14    Titel: Tadel/Verweis wegen Ausserschulischem

Kann man für ausserschulische (illegale) Aktivitäten einen Tadel/Schulverweis bekommen?
Carpenify
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2010 - 18:11:13    Titel:

*push*
dornbusch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 3823

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2010 - 20:00:07    Titel:

Im Prinzip ja....

Versuch mal etwas genauer zu werden!

Gruß Dornbusch
Flauschi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 30.06.2008
Beiträge: 505

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2010 - 23:11:49    Titel:

Zitat:
Ordnungsmaßnahmen können auch bei pflichtverletzendem Fehlverhalten eines Schülers außerhalb des Schulgeländes verhängt werden, wenn ein direkter Zusammenhang zum Schulverhältnis besteht, insbesondere wenn das Fehlverhalten unmittelbar in den schulischen Bereich hineinwirkt (hier: gewaltsamer Übergriff auf einen Mitschüler an der Bushaltestelle vor der Schule).


http://www.ra-kotz.de/schulverweis.htm
Carpenify
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 27 Feb 2010 - 23:42:07    Titel:

Das würde heißen bei Fehlverhalten wie bspw. Diebstahl ist die Schule "machtlos"?
Ronnan
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.09.2008
Beiträge: 2295
Wohnort: Karlsruhe, Residenz des Rechts

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2010 - 02:18:41    Titel:

aus dem excerpt würde ich selbiges jedenfalls nicht schlussfolgern

das kommt zudem sicher auch etws auf das bundesland an
Carpenify
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2010 - 02:41:59    Titel:

Deinen ersten Satz verstehe ich leider nicht, könntest du den nochmal etwas simpler formulieren?

Und das Bundesland (NRW) würde schon passen.
dornbusch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 3823

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2010 - 04:29:37    Titel:

Carpenify hat folgendes geschrieben:
Das würde heißen bei Fehlverhalten wie bspw. Diebstahl ist die Schule "machtlos"?


Nein, das würde es nicht heißen!

Schule hat auch eine erzieherische Aufgabe. Wenn du im Laden klaust, darf dir auch dein Lehrer in geeigneter Form sagen, daß das unanständig ist.

Aber solange du nicht konkreter wirst, kannst du auch nicht mehr als nur allgmeine Antworten bekommen.

Gruß Dornbusch
Carpenify
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.02.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2010 - 14:31:44    Titel:

Hättest du auch irgenteinen Link zu einer Seite, die mir diese Aussage bestätigen könnte?
dornbusch
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 26.10.2007
Beiträge: 3823

BeitragVerfasst am: 28 Feb 2010 - 18:08:51    Titel:

Carpenify hat folgendes geschrieben:
Hättest du auch irgenteinen Link zu einer Seite, die mir diese Aussage bestätigen könnte?


Du darfst mich zitieren!

Gruß Dornbusch
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Tadel/Verweis wegen Ausserschulischem
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum