Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

§ 528 BGB mit Auslandsbezug
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> § 528 BGB mit Auslandsbezug
 
Autor Nachricht
Cicila
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 01.03.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 01 März 2010 - 13:34:36    Titel: § 528 BGB mit Auslandsbezug

Hallo ihr Lieben!
Ich schlage mich momentan mit einem Fall rum, bei dem ich nicht weiterkomme. Jeder Tipp ist gern gesehen.

Ein aus dem Ausland stammendes Ehepaar verschenkt ihr Haus, das IM AUSLAND steht, an ihre Tochter. Kurze Zeit später (3 Monate) beantragen beide Grundsicherung im Alter.

Nun ist mir klar, dass nach § 528 BGB bei Verarmung des Schenkers das Haus wieder zurückverlangt werden kann. Jedoch frage ich mich, ob das auch gilt, wenn das Haus zum einen im Ausland steht und zum anderen, ob das BGB hier gilt, wenn die Schenkung nach dem im Ausland geltenden Recht geschlossen wurde.

Ich habe heute das EGBGB, Bücher zum IPR etc. durchforstet. Ich weiß nun zwar, wo ich klagen müsste, aber gar nicht, ob die Klage Aussicht auf Erfolg hätte Sad.

Liebe Grüße
Cicila
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> § 528 BGB mit Auslandsbezug
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum