Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Knobelaufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Knobelaufgabe
 
Autor Nachricht
djridoo1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.03.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 09 März 2010 - 21:16:49    Titel: Knobelaufgabe

Guten Abend, ich versuche mich gerade verzweifelt an einer "Expertenaufgabe" und komm einfach nicht auf die Lösung. Sie lautet wie folgt:
Zwei Äpfel beginnen gleichzeitig vom Baum zu fallen. Der eine hing 1,9m höher und prallt 0,21s später auf. Wie hoch hingen die Äpfel?

Mein Ansatz:

h1 = h2 + 1,9m
t1 = t2 + 0,21s

Dann mit mit Hilfe der 0.5 gt² Formel ausrechnen und einsetzen. Also Gleichung mit 2 Variablen. Ich komme aber immer nur auf Ergebnisse wie t1=t1 oder auf das gleiche wie oben. Schon mal vielen Dank für die Hilfe
djridoo1
Biomech
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 17.11.2005
Beiträge: 858

BeitragVerfasst am: 09 März 2010 - 21:35:07    Titel:

Also ich folge mal dem was du geschrieben hast:

h = 0,5 g t^2

und dann setze ich z.B. h_1 und t_1 ein. Da nach dem was du da schreibst
h_1 = h_2 + 1,9m und t_1 = t_2 +0,21s

muss ich also bekommen:

h_2 + 1,9m = 0,5 g (t_2 +0,21s)^2

Hab ich also eine Gleichung mit zwei Unbekannten, wie du sagts. Ich brauche also eine zweite Gleichung. Wieder das gleiche Spielchen:

h_2 = 0,5 g (t_2)^2

Zwei Gleichungen, zwei Unbekannte. Das kannst du doch lösen oder?
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2955

BeitragVerfasst am: 09 März 2010 - 22:03:57    Titel:

DOPPELT HÄLT BESSER
http://forum.physik-lab.de/ftopic5877.html
djridoo1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.03.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 09 März 2010 - 22:08:52    Titel:

erstmal vielen Dank für die Antwort;-) habs verstanden. Is es verboten Beiträge in verschiedenen Foren zu posten?
P.S.: Wenn ein Proton Lichtgeschwindigkeit fliegen würde, wäre es schwerer als das gesamte Universum.
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2955

BeitragVerfasst am: 09 März 2010 - 23:05:59    Titel:

OT
djridoo1 hat folgendes geschrieben:
Is es verboten Beiträge in verschiedenen Foren zu posten?

Natürlich nicht.
Es zeigt nur, daß Du noch einiges lernen kannst, nicht nur in der Physik.

mfG
djridoo1
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 09.03.2010
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: 09 März 2010 - 23:40:33    Titel:

oh man...hab ne binomische Formel übersehen;-) Danke
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Knobelaufgabe
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum