Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Prüfungsaufbau beiBeihilf*e <->Täterschaft durch Unter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Prüfungsaufbau beiBeihilf*e <->Täterschaft durch Unter
 
Autor Nachricht
Judy_1987
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 17.03.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 17 März 2010 - 19:58:57    Titel: Prüfungsaufbau beiBeihilf*e <->Täterschaft durch Unter

Hallo Leute,

ich bin gerade dabei einen Fall (Hausarbeit) zu bearbeiten, indem man wohl eine Abgrenzung von Täterschaft/Teilnahme durch Unterlassen vornehmen muss. Allerdings scheitert die Strafbarkeit in beiden Fällen recht offensichtlich an der Kausalität bzw. an einem Fördern der Haupttat.

Wie kann ich dabei vorgehen?

Kann ich dabei direkt einen Prüfungspunkt "Strafbarkeit wegen vorsätzlicher Körperverletzung durch
Unterlassen.." machen und darin noch vor dem objektiven Tatbestand im Urteilsstil sowohl eine Strafbarkeit wegen Täterschaft als auch Teilnahme mangelns Kausalität/fördern ablehnen ohne irgendwie abzugrenzen und die Prüfung beenden oder sollte man ausführlich prüfen?

Meine Probleme sind dann:

a) Wenn ich Täterschaft und Teilnahme abgrenze, unter welcher Überschrift mache ich dies? Überschreibe ich mit Strafbarkeit wegen Teilnahme oder Täterschaft und unter welchem Prüfungspunkt sollte die Abgrenzung erfolgen?

b) Bei der Abgrenzung stellen einige Ansichten auf die Art der Garantenstellung ab. Dabei kann ich im Prinzip erst nach Prüfung der Garantenstellung zu einem Ergebnis kommen oder prüfe ich diese dann schon vorweggenommen im Rahmen des
Meinungsstreitsentscheids?

Vielen Dank und ganz liebe Grüße,
Judy
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Prüfungsaufbau beiBeihilf*e <->Täterschaft durch Unter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum