Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Wurzelgleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wurzelgleichung
 
Autor Nachricht
Danzell
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.09.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 19 März 2010 - 21:15:24    Titel: Wurzelgleichung

Hallo zusammen,
habe Probleme mit einer Wurzelgleichung, bekomme nur eine richtige Lösung raus.

hier die Gleichung: Wurzel aus(8+x) +Wurzel aus(5-5x) = Wurzel aus(17-8x)

durch das quadrieren bekomme ich die Lösung x=1, eine weitere Lösung ist aber x=-4, die ich aber nicht rausbekomme.

Wäre nett wenn mir jmd helfen könnte:-)

vG Danzelll
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2955

BeitragVerfasst am: 19 März 2010 - 21:29:47    Titel:

1. Bitte Rechenweg kurz andeuten.
2. Wurzelgleichungen erfordern eine Probe!

mfG
Danzell
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.09.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 19 März 2010 - 21:37:02    Titel:

ok, danke erstmal für die Antwort.

nachdem man beide seiten quadriert hat man raus:

8+x+5-5x=17-8x
zusammengefasst:
4x=4 >x=1

klar, habe die 1 zur probe eingesetzt und es passt.
Das problem ist ja, dass aus meiner Rechnung nicht x=-4 hervorgeht, was auch eine Lösung ist.
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2955

BeitragVerfasst am: 19 März 2010 - 21:46:08    Titel:

Falsch!

Links wird ein Binom quadriert, sinngemäß (a + b)²...

Im Fortgang taucht links nochmal ein Wurzelausdruck auf. Dieser muß auf eine Seite isoliert werden und dann muß nochmal quadriert werden. (Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Smile )

mfG
Danzell
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.09.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 19 März 2010 - 21:56:45    Titel:

dankesehr!
sowas hatte ich schon leicht geahnt, gibt ja hier nicht so viele Punkte wo man Fehler machen kann. War nur irritiert, da ich ja eine richtige Lösung rausbekommen hatte.
vG
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2955

BeitragVerfasst am: 19 März 2010 - 21:58:40    Titel:

Danzell hat folgendes geschrieben:
War nur irritiert, da ich ja eine richtige Lösung rausbekommen hatte.vG

Das könnte man (bei Langeweile) hinterher klären.

mfG
Danzell
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 14.09.2009
Beiträge: 21

BeitragVerfasst am: 19 März 2010 - 22:26:12    Titel:

So nun ist's richtig. Man macht es sich(wie so oft) zu einfach....

Zitat:
Das könnte man (bei Langeweile) hinterher klären.

Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Wurzelgleichung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum