Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

ERD mit min-max Notation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> ERD mit min-max Notation
 
Autor Nachricht
Murmeltier1985
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 21 März 2010 - 14:25:36    Titel: ERD mit min-max Notation

Hallo, kann mir vielleicht jemand kurz helfen?

Bin grad am Wirtschaftsinformatik lernen und komme bei dieser blöden min-max Notation echt nicht weiter!!!
Folgende Aufgaben:

1.In jedem Laden können einen unbegrenzte Anzahl von Alben vorhanden
sein. Ein Album kann in mehreren Läden angeboten werden.

2.Ein Album besteht aus mehreren Tracks. Ein Track hingegen ist immer auf genau einem Album.

3.In Jedem Laden arbeitet genau ein Mitarbeiter. Ein Mitarbeiter ist immer
für genau einen Laden verwantwortlich

Also bei 1. ist es eine (1,*) und (1,*) Notation. Aber warum?
bei 2. ist es (1,*) und (1,1). Das versteh ich gar nicht :-(

Kann es mir wer verständlich erklären?

Danke
juligo
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2010
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 22 März 2010 - 14:19:59    Titel:

Ich versuch es mal verständlich hinzubekommen. Auch wenn ich deine Notation blöd finde die ihr lernt. Bin da mehr so der Freund von Chen mit
1. n zu m (zwischen Album und Laden)
und beim 2. 1 zu n (zwischen Ablum und Track)

Also, man liest die Notation wie folg.
Du hast ja ein Diagramm das bei dem 1. Fall zwei "Bläschen" hat mit Album und laden als Entität. Und man fängt dann bei einer an zu lesen. Beim dem angefangenen Objekt liest man dann immer diese eine spezielle Entität, sprich dieses "Album", man nimmt also 1.
und bei dem zweiten nimmt man dann das, was da steht. In diesem Fall ein * für beliebig viele Entitäten von B, also hier Laden.

Also steht (von dieser Leserichtung) ein Album wird in beliebig vielen Läden angeboten.
Fängt man dann bei Laden an, so bietet 1 spezieller Laden beliebig viele Mengen an Alben an. Dies müssen keine speziellen sein.
("Zu jeder Entität aus A sind beliebig viele Entitäten aus B zugeordnet und zu jeder Entität aus B sind beliebig viele Entitäten von A zugeordnet)

Beim Zweiten sieht es dann ähnlich aus. Außer das hier ein spezieller Mitarbeiter nur in 1 Laden arbeiten kann. Er darf also nicht noch in einen 2. arbeiten. Sprich eine 1 zu 1 beziehung.
Allerdings kann ein Laden mehrere Mitarbeiter führen, Also wieder das *.

War das verständlich für dich?
Murmeltier1985
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 24 März 2010 - 14:58:27    Titel:

Vielen dank, soweit war alles verständlich, obwohl laut meinem Prof. im 3. Fall eine (1,1) und (1,1) beziehung ist. Hätte es aber auch eher so gemacht wie du. hmm, ich glaube da gibt es wohl kein Patenrezept, oder? Wenn ich es "nach gefühl" mache, hab ich immer so eine 50:50 Chance richtig zu liegen... Naja, muss ich mich wohl mit abfinden, aber du hast mir echt geholfen, danke
juligo
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2010
Beiträge: 78

BeitragVerfasst am: 25 März 2010 - 09:14:29    Titel:

Uh ne.
Ich hab mich vertan. Hatte das auf' s Zweite bezogen aber die Entitäten des 3. verwendet.
Prinzipiell gibt es bei schwammigen Formulierungen keine Musterlösung. Da müsste man immer den Kunden fragen wie er es meint.
Aber dein Lehrer hat in der Aufgabe ja genau ein Mitarbeiter und genau 1 Laden geschrieben. Daher hat er das genau definiert und die 1 zu 1 Beziehung ist richtig.
sorry, hab mich verlesen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik -> ERD mit min-max Notation
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum