Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Öffentliches Recht Prüfungsaufbau
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Öffentliches Recht Prüfungsaufbau
 
Autor Nachricht
nunzum
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.07.2008
Beiträge: 33

BeitragVerfasst am: 28 März 2010 - 17:41:20    Titel: Öffentliches Recht Prüfungsaufbau

EDIT; Ich machs kurz:

Wie sieht der Aufbau und die Lösung (kann nur teilweise begründet sein?) der Begründetheit bei einer Verfassungsbeschwerde bei mehreren angegriffenen Staatsakten aus?
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 28 März 2010 - 19:32:23    Titel:

Würde jeden Staatsakt selbstständig prüfen, so macht man es ja z.B. auch bei der RMK-Prüfung mehrere polizeilichen VAe. Und richtig... Lösung dann, je nachdem: "ganz oder teilweise begründet".
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Öffentliches Recht Prüfungsaufbau
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum