Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Will Umweltwissenschaften studieren aber steige nicht durch
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Will Umweltwissenschaften studieren aber steige nicht durch
 
Autor Nachricht
Raziela12
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 557

BeitragVerfasst am: 29 März 2010 - 22:36:27    Titel:

Mit einem Blick auf Historiker hättest du zumindest drauf kommen können, dass die Liste nix über den Arbeitsmarkt aussagt, denn dass Historiker nicht gesucht sind, dass weiss jeder 10 Jährige. Und zum Rest hättest du halt einfach mal deine eigene Quelle lesen sollen, aber da du das ja scheinbar immernoch nicht gemacht hast, ist eine Diskussion mit dir zwecklos.


Und wenn dir mein Ton nicht passt, dann spar dir einfach deine eigene subjektive Meinung hinter nichtssagenden Statistiken, die du nichtmal gelesen hast zu verstecken. Dann gibt dir vllt. auch niemand kontra...

Zitat:
Willst du mir sagen, dass Biologie nicht zukunftsträchtig ist? Ich gebe zu, man könnte prägnantere Quellen finden. Wenn jmd. ein krasses Gehalt bezieht, wird das ja wohl begründet sein (A&N).

Dann zeig mir doch deine prägnanteren Quellen, ich wage zu bezweifeln dass du welche vorweisen kannst.
Den schluss vom gehalt weniger auf den Arbeitsmarkt solltest du vllt auch nochmal überdenken.
w00tw00t
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 29 März 2010 - 22:50:23    Titel:

hmhn also diese statistik hin und her, aber ich habe wirklich schon SEHR oft gelesen dass reine bio-studenten fast garkeine aussichten mehr haben. es gibt sicher den/die ein oder andere(n) hier der das bestätigen kann oder??

irgendjemand noch irgebndwleche studien-vorschlgäge??
mfg
Sachenka
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 454

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 15:59:43    Titel:

Mist, ihr habt mich erwischt.

Ich bin nun mal nicht so gut informiert wie wau00f00t und Graziela 616
-.-

Genetik spielt heute gar keine Rolle mehr. Man kennt ja jedes Gen schon beim Namen. Deshalb sind ja die Regensburger alle Idioten, weil die neulich einen riesen BioPark gebaut haben. Dumme Regensburger! (Danger Irony)

Biotechnologie und LifeScience hat keine Zukunft. Wir sind ja alle gesund.
Zell- und Mikrobiologie hat einfach keine praktische Verwendung, deswegen sind alle Bioingenieure auch die allergrößten Versager ever.

Und Bionik, ja das ist sowieso Unnütz. Wer will schon ne Brücke an Spinnfäden befestigen??

Alter Braziela... Möchtest du überhaupt als eigenständiges Individuum gesehen werden?
w00tw00t
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.12.2006
Beiträge: 49

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 17:03:23    Titel:

du solltest mal genauer lesen was ich/wir schreiben...
wir sprechen nicht von biotechnik, bionik oder sonstwas sondern von REINER biologie. gänzlich unspezialisierte schlichte biologen
!
Sachenka
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 454

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 17:08:47    Titel:

Das ! kannst du dir sparen...

Dir ist bewusst, dass du früher oder später einen oder mehr Schwerpunkt(e) nehmen musst um das Studium abzuschliessen? REINE Biologie kannst du nicht studieren. Kannst ja auch nicht REINE Wirtschaft oder gar REINE Wissenschaft studieren, musst eben in eine oder mehrere Richtung(en) gehen.

Capice kleiner?
Raziela12
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 557

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 17:34:48    Titel:

Achso, deine prägnanten Quellen war jetzt also deine eigene kleine subjektive Fantasiewelt. Junge, das ist ja Stammtischniveau, Lifescience wird gebraucht weil wir ja gesund bleiben wollen... Da fehlen ja dann in deiner Zukunftsprognose nur noch die Müllmänner und Bestatter, weil Müll machen wir ja auch immer mehr, und gestorben wird auch immer.

Sprich bitte nicht davon, dass du Quellen für irgendwas hast, wenn du welche hättest würdest du nicht ne halbe Seite Nicknames verunstalten.

Irgendwie hab ich bei dir so das Gefühl dass du Biologie studierst, wa?
Sachenka
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 454

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 17:54:25    Titel:

Wieviele Armutszeugnisse möchtest du eig noch unterschreiben?

Bio? Im Leben nicht... -.-

Ich habe das Wort "Quelle" nie benutzt. Weshalb sollte ich eine wissenschaftliche Quelle angeben? Oder besser für wen??

Einen Biologen mit einem Müllmann gleichsetzen... Haben ja auch die gleiche Ausbildung absolviert.

Stellst du etwa in Frage, dass die von mir genannten Bereiche zukunftsträchtig sind? Wenn ja... Like I care... Wink

Was soll das da?

Raziela12 hat folgendes geschrieben:

Irgendwie hab ich bei dir so das Gefühl dass du Biologie studierst, wa?


Weil ich die Stümpern wie dir aufzeige, dass Genomforschung und Co u.a. von Zukunftsforschern hoch gelobt werden, studiere ich gleich Bio?

Deine Menschenkenntnis ist noch nicht mal mehr armselig...


Zuletzt bearbeitet von Sachenka am 30 März 2010 - 17:58:17, insgesamt einmal bearbeitet
Raziela12
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 557

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 17:57:14    Titel:

Sachenka hat folgendes geschrieben:


Willst du mir sagen, dass Biologie nicht zukunftsträchtig ist? Ich gebe zu, man könnte prägnantere Quellen finden.


Der einzige der hier Armutszeugnisse von sich gibt bist leider du, auch wenn dus nicht wahrhaben möchtest.
Sachenka
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.12.2008
Beiträge: 454

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 17:58:54    Titel:

Beweis? Very Happy *da du ja gerne nach Quellen quengelst...
Raziela12
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.10.2008
Beiträge: 557

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 18:04:16    Titel:

Nochmal für Kleingeister wie dich:
Du postest ne Statistik die du weder gelesen noch verstanden hast, postest Seitenweise subjektive Zukunftsprognosen die du hinter "prägnanten Quellen" die du nicht vorweisen kannst versteckst, und willst von mir ne Quelle?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Will Umweltwissenschaften studieren aber steige nicht durch
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum