Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Quantenobjekte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Quantenobjekte
 
Autor Nachricht
Viper1990
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.03.2009
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 01:01:29    Titel: Quantenobjekte

Hallo,
Elektronen sind Quantenobjekte. Der Doppelspaltversuch zeigt es, aber wieso sind es Quantenobjekte. Ich habe noch nicht ganz verstanden, was sie so besonders macht? Sind Protonen auch Quantenobjekte.
Lamda=h/p

In keinem meiner Physikbuecher stand bei der Formel eine Einschraenkung, also kann ich davon ausgehen, dass auch ein Auto ein Quantenobjekt ist?

Diese Frage nagt an mir, ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

Edit: Zeigen Autos auch einen Wellenteilchendualismus (theoretisch)?
sarc
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2657

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 09:34:38    Titel:

Berechne doch mal die Wellenlänge eines fahrenden Autos. Smile
StudentT
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.11.2006
Beiträge: 1623
Wohnort: Esslingen

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 09:46:45    Titel: Re: Quantenobjekte

Hallo!

Viper1990 hat folgendes geschrieben:
[...] kann ich davon ausgehen, dass auch ein Auto ein Quantenobjekt ist?


Ja, denn die Welt ist eine Quantenwelt und die Quantenmechanik beschreibt diese weitgehend. Allerdings ist es bei Objekten ab einer bestimmten Größe meist praktikabel klassisch zu rechnen. Die Größe, ab der das praktikabel ist hängt aber ganz von den Umständen ab. Die Größe eines Sterntyps genannt weißer Zwerg ist zum Beispiel auch nur quantenmechanisch korrekt zu erklären und ein solcher ist ja bereits weit größer als ein Auto.

Viper1990 hat folgendes geschrieben:
Zeigen Autos auch einen Wellenteilchendualismus (theoretisch)?


Theoretisch: Ja. Allerdings kann man praktisch die Eigenschaften der entsprechenden Materiewelle(n) nicht messen.

Gruß
Markus


Zuletzt bearbeitet von StudentT am 30 März 2010 - 12:27:20, insgesamt einmal bearbeitet
Viper1990
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.03.2009
Beiträge: 34

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 11:44:10    Titel:

Danke sehr. Genau das, was ich hoeren wollte =)
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Quantenobjekte
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum