Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

falsche Abrechnung des Arztes
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> falsche Abrechnung des Arztes
 
Autor Nachricht
chiuaua
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 03.12.2006
Beiträge: 17
Wohnort: mönchengladbach

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 20:01:42    Titel: falsche Abrechnung des Arztes

Ein Arzt vergisst in der ersten Operation eine Klammer im Bauch des P. Anschließend operiert er ihn ein zweites Mal, um die Klammer zu entfernen, behauptet aber anschließend, nur eine geringfügige Nachoperation zu machen.
Bei dem Privatpatienten rechnet er dann nur den niedrigeren Satz für eine geringfügigere Operation ab anstatt die kunstgerechte Entfernung des Fremdkörpers.
Auch eine vor der Operation durchgeführte routinemäßige Untersuchung berechnet er nicht.

Körperverletzung habe ich schon geprüft bezüglich beider Operationen.
Jedoch frage ich mich, wie ich die falsche Abrechnung nun prüfen soll. Kann mir da irgendjemand helfen?

Es liegt ja überhaupt keine Vermögensverfügung vor, wodurch Betrug quasi ausscheidet?
Blume2010
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 25.02.2010
Beiträge: 55

BeitragVerfasst am: 30 März 2010 - 22:27:44    Titel:

an diesen sachverhalt kann ich mich erinnern... der steht bestimmt weiter unten... vllt wurde da geantwortet....
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> falsche Abrechnung des Arztes
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum