Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Anschreiben Callcenter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Anschreiben Callcenter
 
Autor Nachricht
maycky76
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.08.2006
Beiträge: 2
Wohnort: Bocholt

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2010 - 13:24:49    Titel: Anschreiben Callcenter

Ich bitte um Durchsicht meines Anschreibens. Was kann man verbessern oder ändern? HIer das Anschreiben:

Bewerbung als Callcenter-Agent


Sehr geehrter Herr Wolf,

Sie suchen einen engagierten, hoch motivierten und leistungsfähigen Callcenter-Agent?

In mir haben Sie ihn gefunden!

Mein persönliches Interesse für kaufmännische und organisatorische Tätigkeiten entwi-ckelte sich bereits im Laufe meiner Schulzeit.

Während meiner Ausbildung als Bürofachkraft konnte ich viele Erfahrungen in den Bereichen des Telefondienstes, der Auftragsannahme, Auftragsbearbeitung, sowie der Kundenakquise und Kundenbetreuung gewinnen. Zudem verfüge ich über hervorragen-de Computer-Kenntnisse, insbesondere im MS Office-Bereich.

Ich besitze ein freundliches und aufgeschlossenes Wesen. Meine Stimme klingt sowohl angenehm, als auch seriös. Aufgrund meiner positiven Einstellung bin ich mir sicher, andere Menschen von Ihren Produkten begeistern und überzeugen zu können. Zu meinen weiteren Stärken zählen die Bereitschaft im Team zu arbeiten, Einsatzbereitschaft, Kreativität, sowie die Fähigkeit, mich schnell in neuen Aufgabenbereichen zurechtfinden zu können.

Meine Bewegungseinschränkung hindert mich keinesfalls daran, alle anfallenden Arbeiten in den oben angeführten Bereichen auszuführen.

(Wie kann man den Satz mit der Behinderung noch rein bringen oder verändern? Ob der nun rein sollte oder nicht, davon gibt es ja verschiedene Meinungen. Fakt ist: Man sieht mir die Behinderung an)

Meine bisher erworbenen positiven Erfahrungen und Kenntnisse möchte ich in Ihrem Unternehmen weitergeben, und mich gleichzeitig durch neue Aufgaben und Herausforderungen persönlich, wie beruflich weiterentwickeln.

Sollte ich Ihr Interesse geweckt haben, freue ich mich auf ein persönliches Vorstellungsgespräch.

Freundliche Grüße



Freu mich auf Eure Antworten!!!!

LG maycky76
Ingo30
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 2095

BeitragVerfasst am: 02 Apr 2010 - 14:10:40    Titel:

Auch wenn es nach der Gesetzeslage nicht zu Nachteilen kommen dürfte, würde ich die Behinderung zumindest aus dem Anschreiben rauslassen. Wenn Du wirklich alle Tätigkeiten machen kannst, dann präsentier Dich so selbstbewußt im Vorstellungsgespräch (es sei denn, die Stelle ist extra für Menschen mit Behinderung ausgeschrieben, dann sollte es kein Problem geben).
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Bewerbung & Vorstellungsgespräch -> Anschreiben Callcenter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum