Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

volumenberechnung mit integralen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> volumenberechnung mit integralen
 
Autor Nachricht
bloody2004
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2005 - 13:38:57    Titel: volumenberechnung mit integralen

wie berechne ich [f(x)]²?

bei der funkion f(x)=x²-2x-3 mach ich ja (x-3)² mal (x+1)² das kann man ja ganz leicht berechnen.

aber was mach ich wenn die funktion wie folgt lautet? f(x)=x²+0,5x+1?

da muss ich ja dann rechnen (x²+0,5x+1)² und wie geht das?


DANKE
DMoshage
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.03.2005
Beiträge: 691

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2005 - 13:55:28    Titel:

Hallo bloddy2004,

wenn man die Formel nicht im Kopf hat, dann so

(x²+0,5x+1)*(x²+0,5x+1) =
x^4 + 0,5x³ + x² + 0,5x³+0,25x²+0,5x + x²+0,5x+1 =
x^4 + x³ + 2,25x² +x + 1

Gruß
Dirk
bloody2004
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2005 - 13:56:48    Titel:

vielen dank! du hast mir sehr geholfen. ich habe am montag eine prüfung und das war das einzige was ich nicht konnte.
mathmetzsch
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 03.05.2005
Beiträge: 56
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2005 - 13:58:45    Titel: Antwort

Das geht auch relativ einfach. Du musst nur die Nullstellen der Funktion berechnen, um sie als Produkt darstellen zu können. Nimm also die p-q-Formel, berechne die Nullstellen und setze f wiefolgt:

x_N1 und x_n2 seien Nullstellen

f(x)=(x-x_N1)(x-x_N2)

Viel Glück!!
mathmetzsch
bloody2004
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 27.05.2005
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 28 Mai 2005 - 13:59:45    Titel:

hab ich ja versucht aber die funktion hat keine nullstellen. aber ich wei ja jetzt wie es geht. trotzdem danke!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> volumenberechnung mit integralen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum