Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Welche Universität für Maschinenbau?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Welche Universität für Maschinenbau?
 
Autor Nachricht
Murmeltier1985
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2010 - 20:05:10    Titel:

Schonmal an Wirtschafts-Ingenieur gedacht? Bei uns an der TU Clausthal ist es so, dass es ca. 50% BWL Inhalte sind. Also schon recht interessant. Und die Lebenshaltungskosten sind bestimmt die günstigsten in ganz Deutschland :lol: :lol: :lol: 250 Euro Warmiete für 50qm geht schon :lol: vielleicht mal drüber nachdenken....
WauMiau
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.08.2009
Beiträge: 427

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2010 - 20:23:58    Titel:

ach fu, de Freund aus Aachen studiert nicht MB sondern Wing , hab das durcheinander gebracht .. also keine Schwierigkeiten mit dem NC.

Kann daher auch wenig über das Studium sagen.. er meint nur der Wing sei schon ziehmlich knifflig (ist aber bisher noch ohne durchgefallene Prüfungen).

Was die Lebenskosten in München angeht :
Erstmal würdest du gar nich in München drinnen studieren sondern in Garching. Dort ist der Technische Campus. Ich weiß nicht wie es mit der Wohnsituation in Garching aussieht aber vielleicht isses ja nen tick besser als in München selbst.
Dr.Wasserkopf
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.01.2009
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 13 Apr 2010 - 20:34:04    Titel:

Murmeltier1985 hat folgendes geschrieben:
Schonmal an Wirtschafts-Ingenieur gedacht? Bei uns an der TU Clausthal ist es so, dass es ca. 50% BWL Inhalte sind. Also schon recht interessant. Und die Lebenshaltungskosten sind bestimmt die günstigsten in ganz Deutschland Laughing Laughing Laughing 250 Euro Warmiete für 50qm geht schon Laughing vielleicht mal drüber nachdenken....

naja cluasthal steht schon im ruf ne gute uni zu sein. aber ich persönlich könnte nicht in so nem dorf studieren. ist jetzt nicht generell abwertend gemeint, wäre aber echt nicht mein fall.

Was das mit Medizin angeht: Es ist ja immer die Frage was man als schwer empfindet. Für MAschinenbau musst du im jedenfall mathematisch und naturwissenschaftlich begabter sein und der abstraktionsgrad ist auch höher denke ich. In Medizin ist sicherlich eine hohe Lernmotivation und Frusttoleranz notwendig, aber die naturwissenschaftlichen Grundlagen gehen kaum über LK niveau hinaus. Solltest du dich dafür entscheiden musst du in den abiklausuren noch was rausholen. Beim aktuellen Stand brauchst du mindestens 1,6 um irgendwo reinzukommen, unis mit erweitertetn auswahlkriterien (gespräch, test etc.) mal ausgenommen.
hagga
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2010
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 14 Apr 2010 - 00:36:12    Titel:

Den Gedanken mit Medizin verwerfe ich sowieso besser ganz schnell mal, über Interesse hinaus geht nichts^^
Nach Schilderungen meines Cousins will ich auch gar nicht mehr Medizin studieren :]

Clausthal habe ich mir auch schon angeguckt und überlegt, aber ich denke ich brauch auch eine etwas größere Stadt, ich bin so ein Stadtmensch.


WiIng (MB) werde ich mir auch überlegen, kommt es aber nicht aufs Gleiche hinaus bzw ist es nicht besser wenn man Maschinenbau studiert und MBA danach macht?
Kölner_VWLer
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.08.2007
Beiträge: 1616

BeitragVerfasst am: 14 Apr 2010 - 01:33:11    Titel:

´was gibt es lang zu überlegen. geh an die RWTH MaschBau studieren.
hagga
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2010
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 14 Apr 2010 - 12:03:51    Titel:

Kölner_VWLer hat folgendes geschrieben:
´was gibt es lang zu überlegen. geh an die RWTH MaschBau studieren.


Gründe?

Mir geht es in diesem Thread darum, Vorteile und Nachteile einzelner Unis aufzudecken, und danach meine Entscheidung beeinflussen zu können..
Murmeltier1985
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 15.05.2007
Beiträge: 80

BeitragVerfasst am: 14 Apr 2010 - 13:06:16    Titel:

Joa, Dorf ist in Clausthal schon noch übertrieben :-) Zum Glück pendel ich jeden Tag aus Goslar. Also falls jemand ein wirkliches Studentenleben mit feiern, partys, jobs etc. haben will, sollte er sich wirklich ne andere Uni suchen. Aber für Studenten die sich wirklich aufs Studium konzentrieren wollen und in der Regelstudienzeit oder sogar noch kürzer studieren wollen ist Clausthal echt zu empfehlen (vllt. für andere die diesen Thread lesen) Der Schnitt von Tutoren und Profs zu den Studenten ist echt genial. Und da gesamt Clausthal eigentlich nur aus der Uni besteht und man von diesem Berg ohne Auto auch nicht runterkommt, ist man ja quasi schon gezwungen in seiner Freizeit zu lernen :lol:
hanzu
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 04.03.2009
Beiträge: 310

BeitragVerfasst am: 15 Apr 2010 - 01:21:04    Titel:

zur tum:

kenne jemand, der mit 2,4 reingekommen ist (glaub grenze lag bei 2,5)
er musste halt noch diesen eingangstest machen (paar fragen zur motivation etc)
phoenixsmr
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 18.04.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2010 - 18:50:47    Titel:

kann jemand was zu folgenden Unis sagen?

TU Darmstadt
TU Hamburg-Harburg
TU Braunschweig
Uni Stuttgart
Uni Karlsruhe
Uni Paderborn

Also ich möchte auch Maschinenbau studieren, eher nicht an so einer riesen Uni wie TUM oder RWTH. Allerdings wäre es mir schon auch wichtig, dass die Stadt nicht zu klein ist. Also dass man auch mal was unternehmen kann.
(Ich wohne zur Zeit in Bielefeld, die Größe gefällt mir Wink)
hagga
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.04.2010
Beiträge: 43

BeitragVerfasst am: 18 Apr 2010 - 22:59:03    Titel:

Die RWTH ist doch gar nicht mal eine Riesenuni.
Aber weiterhelfen kann ich dir auch nicht, da ich ja quasi die gleiche Frage habe^^
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Studium allgemein -> Welche Universität für Maschinenbau?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum