Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Englisch-GK NRW 2010
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Englisch-GK NRW 2010
 
Autor Nachricht
broken.hearted.girl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beiträge: 338

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2010 - 20:14:58    Titel:

Also für mich war es einfach naheliegend, dass mit East is East zu vergleichen, da sich sehr viele Parallelen gezeigt haben...
Aber was hast du denn da gemacht?
0091
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2010 - 20:18:24    Titel:

hab nen comment geschrieben wie ich das immer gelernt hatte, alsoerstma einleitung worum es geht dann dass ein conflict entsteht wenn die eltern wollen dass die kinder die traditionen übernehmen müssen, dann meine meinung dass ich dagegen bin, dann argumente was dann nämlich alles scheiße läuft mit beispielen aus east is east und dann fazit
the_one_1991
Junior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Junior Member


Anmeldungsdatum: 21.04.2010
Beiträge: 69

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2010 - 20:19:49    Titel:

kann mir noch jemand sagen was bei dem copenhagen text mit analyse the content gemeint war??

danke
broken.hearted.girl
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.03.2010
Beiträge: 338

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2010 - 20:21:42    Titel:

Ja also ich hab zuerst auch nur kurz den Konflikt im Roman erläutert. Dann hab ich den Inhalt von East is East wiedergegeben und das in 5 Sätzen miteinander verglichen. Danach hab ich eine Situation aus meinem Bekanntenkreis erläutert - da ich selbst Inderin bin. Insgesamt hab ich bei Aufgabe 3 auch nur 2 1/2 Spalten...
0091
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge: 26

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2010 - 20:26:06    Titel:

hm weil wir haben immer gelernt dass diese form die ich beschrieben hab halt das wichtigste an nem comment ist daher bin ich bisschen überrascht von euren ausführungen
voodoopueppchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2010
Beiträge: 11
Wohnort: Viersen

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2010 - 20:41:22    Titel: Copenhagen

Also ich hab zu den Aufgaben folgendes geschrieben:

A.1:
- Appell als "Einheit der Menschen" zu erscheinen
- Aufzeigen der Informationen (+2°C Temperaturanstieg)
- Beispiele (Dürre) um die drohende Katastrophe zu verbildichen

A.2:
- "We" = die 56 Journalisten, "Us" = Menschheit
- Sämtliche Metaphern
- Epipher "(..)everyone. (..) everyone."
- Informal speech "half-hearted"
- .....sämtliche andere Stilmittel
- Hab alles in 3 Abschnitte unterteilt:

1. Einleitung
- "speak with one voice" = Alle Journalisten haben die selbe Meinung = Journalisten spiegeln die unterschiedlichsten Länder an sich wieder = Menschen sämtlicher Nationalitäten haben die selbe Meinung
- Einleitung ins Thema
- Aufzeigen der Wichtigkeit des Themas

2. Generelle Informationen / Details
- Bezug zur Dürre -> Altes fruchtbares Land wird aufeinmal nicht mehr benutzt = Hungersnöte
- Bezug zum ansteigenden Wasserspiegel -> Kontinente gehen unter = Weniger Platz für die Weltbevölkerung

3. Abschluss / Resumé

- Nochmal das erwähnen, dass die Journalisten alle eine Meinung haben (s.o.)
- Und dann die Frage, ob wir eine Generation sind, die die Gefahr erkennt, und anschließend versucht sie zu lösen, oder ob wir so dumm sind, und die Gefahr zwar erkennen, aber nicht machen um sie zu lösen

A.3.1:
- Generell hab ich gesagt, dass wir im Moment bei dem Wechsel sind, zu einer verantwortlichen Gesellschaft zu werden. Wir haben noch immer Kohlekraftwerke, vonwegen airpolution, aber andererseits wird die Fotovoltaik vom Staat gefördert.. Also dann noch ein paar Pro- und Kontra-Argumente und letztendlich hab ich geschrieben, dass meine Anfangsthese also bestätigt wird und wir im Wandel sind..



Letztendlich hab ich das Gefühl, dass ich zu der dritten Aufgabe zu wenig geschrieben hab Embarassed Macht mir ein bissl Sorgen...
loriglori
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2010
Beiträge: 3

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2010 - 21:20:27    Titel:

also ich merke grade dass ich die 3.1 totally verkackt habe... habe noch nichmal erkannt dass to rose von rise kommt... meint ihr man kann trotzdem noch ne 3- bekommen, auch wenn man eine aufgabe garnicht hat... ??? ich hab total schiss, weil ab ner 4+ komm ich in die mündliche abweichprüfung :( !!!!!!!!!!! :roll: :roll: :roll:
mapii
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2010 - 21:34:53    Titel: Re: Copenhagen

[...]
- Informal speech "half-hearted"
[...]


Also eigentlich habe ich den Großteil ähnlich wie du Smile
Aber ich finde man kann nicht genau sagen, dass der text "informal" ist, weil ich finde, dass allgemein doch eher formal language und viele facts waren.
Allerdings passt es schon, wenn du es nur auf einige bestimmte Stellen beziehst ^^
voodoopueppchen
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 21.04.2010
Beiträge: 11
Wohnort: Viersen

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2010 - 22:01:42    Titel:

Das hatte ich auch nur am Schluss dahingeklatscht, weil ich einfach was zur Sprache haben wollte.. Hoffe ist nicht zu falsch Shocked
mapii
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.04.2010
Beiträge: 28

BeitragVerfasst am: 21 Apr 2010 - 22:06:43    Titel:

voodoopueppchen hat folgendes geschrieben:
Das hatte ich auch nur am Schluss dahingeklatscht, weil ich einfach was zur Sprache haben wollte.. Hoffe ist nicht zu falsch Shocked


ne ach ich glaub solange du nicht geschrieben hast, dass der ganze text informal ist, passt das schon. Es kommt meistens ja auch drauf an wie man das begründet ^^
Ich meine bei einigen stylistic devices, weiss man zwar das es welche sind und schreibt sie raus und reimt sich dann irgend nen mist zusammen, warum der autor das jetzt genau benutzt --> also emphazise, point out, stress usw.

Ich mein solange man etwas gut begründet und es halt irgend einen Grund gibt, warum man das jetzt geschrieben hat, kann es gar nicht so falsch sein Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Abi-Forum -> Englisch-GK NRW 2010
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 16 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum