Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Gesellschaftsvertrag
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Gesellschaftsvertrag
 
Autor Nachricht
Sasha_Fierce
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 08:36:53    Titel:

wurde gelöscht


Zuletzt bearbeitet von Sasha_Fierce am 28 Mai 2010 - 18:30:35, insgesamt einmal bearbeitet
rOYAL.
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 2093
Wohnort: Heidelberg

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 11:43:18    Titel:

Sasha_Fierce hat folgendes geschrieben:

naja es geht darum, es sollen zwei gesellschafter sein
bei einer gmbh oder kg oder ug gibt es nur einen....

Soso Shocked

§ 1 GmbHG
Zweck; Gründerzahl
Gesellschaften mit beschränkter Haftung können nach Maßgabe der Bestimmungen dieses Gesetzes zu jedem gesetzlich zulässigen Zweck durch eine oder mehrere Personen errichtet werden.
markusob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2005
Beiträge: 601

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 16:34:37    Titel:

Also wenn ich jetzt an deiner Stelle wäre, dann würde ich in die Stabi gehen oder was es in deiner Region so gibt und nach "Beck'schem Forumlarbuch" oder so ähnlich schauen. Da sind Musterverträge drin. Die musst du nur noch geringfügig an deine Fälle anpassen.

Deinem Lehrer würde ich am liebsten sagen, dass ich die Aufgabe total lächerlich finde. Denn höchstwahrscheinlich hat er als Wirtschaftsprädgagoge keine echte Kompetenz in Vertragsgestaltung. Wie möchte er etwas unterrichten, von dem er selbst nur wenig Ahnung hat?
Sasha_Fierce
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 26.04.2010
Beiträge: 6

BeitragVerfasst am: 30 Apr 2010 - 23:50:53    Titel:

wurde gelöscht


Zuletzt bearbeitet von Sasha_Fierce am 28 Mai 2010 - 18:30:51, insgesamt einmal bearbeitet
berniebaerchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 1860

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2010 - 00:30:25    Titel:

Auch wenns jetzt zu spät sein sollte,
eine OHG kann auch durch Eintragung enstehen;
insofern erübrigt sich die Diskussion, ob ein in kaufm.
Weise eingerichteter geschäftsbetrieb notwendig ist.
Auch wird nicht mehr nach Handwerk oder Handel, Minderkaufmann
und sonstwas unterschieden.


In der Tat scheint es sich um eine Art von (vorformulierten)Mustervertrag zu
handeln, und es stellst sich denn die Frage, welchen Sinn
soll das geben, da ein Handwerker wohl kaum Zeit haben wird,
sich in die ganze Materie einzuarbeiten, bzw. das ganze zu verstehen.
berniebaerchen
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.04.2007
Beiträge: 1860

BeitragVerfasst am: 21 Mai 2010 - 00:30:46    Titel:

Auch wenns jetzt zu spät sein sollte,
eine OHG kann auch durch Eintragung enstehen;
insofern erübrigt sich die Diskussion, ob ein in kaufm.
Weise eingerichteter geschäftsbetrieb notwendig ist.
Auch wird nicht mehr nach Handwerk oder Handel, Minderkaufmann
und sonstwas unterschieden.


In der Tat scheint es sich um eine Art von (vorformulierten)Mustervertrag zu
handeln, und es stellst sich denn die Frage, welchen Sinn
soll das geben, da ein Handwerker wohl kaum Zeit haben wird,
sich in die ganze Materie einzuarbeiten, bzw. das ganze zu verstehen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Gesellschaftsvertrag
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum