Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Griechenland, das sozialistische Versuchslabor
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Griechenland, das sozialistische Versuchslabor
 
Autor Nachricht
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 19:49:59    Titel:

Was ist daran dumm andere für sich arbeiten zu lassen? Laughing
HigherConsciousness
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beiträge: 2986

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 19:58:11    Titel:

Knalltüte hat folgendes geschrieben:
Was ist daran dumm andere für sich arbeiten zu lassen? Laughing


Dumm ist, im so was erleben zu wollen: http://de.wikipedia.org/wiki/Staatsbankrott#Folgen_des_Staatsbankrottes
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 20:05:37    Titel:

HigherConsciousness hat folgendes geschrieben:
Knalltüte hat folgendes geschrieben:
Was ist daran dumm andere für sich arbeiten zu lassen? Laughing


Dumm ist, im so was erleben zu wollen: http://de.wikipedia.org/wiki/Staatsbankrott#Folgen_des_Staatsbankrottes

also doch niemand dumm
HigherConsciousness
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beiträge: 2986

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 21:10:02    Titel:

Knalltüte hat folgendes geschrieben:
HigherConsciousness hat folgendes geschrieben:
Knalltüte hat folgendes geschrieben:
Was ist daran dumm andere für sich arbeiten zu lassen? Laughing


Dumm ist, im so was erleben zu wollen: http://de.wikipedia.org/wiki/Staatsbankrott#Folgen_des_Staatsbankrottes

also doch niemand dumm


Für was sonst wird demonstriert und gestreikt, wenn nicht für die eigene Verblödung?
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 21:28:13    Titel:

Der Streik dient wohl eher der innenpolitischen Verantwortungs-hin-und-herschieberei.
HigherConsciousness
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beiträge: 2986

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 22:00:06    Titel:

Knalltüte hat folgendes geschrieben:
Der Streik dient wohl eher der innenpolitischen Verantwortungs-hin-und-herschieberei.


Jahrzehnte lang über die eigenen Verhältnisse gelebt, Steuerhinterziehung als Volkssport, Korruption als Kavaliersdelikt und Rente mit 50 als gottgegeben angesehen - und nun wird aufrichtigerweise gegen die "innenpolitische Verantwortungs-hin-und-herschieberei" protestiert?

Na ich bin mir da nicht so sicher... Wink
Steve2525
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 1465

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 22:31:40    Titel: Re: Der gescheiterte linke Sozialstaat

Smutje hat folgendes geschrieben:

Edit: @Steve: schön, dass sich gewisse Leute hier nicht leiden können -- aber dann nichts zum Thema beizutragen und zu trollen, sagt etwas darüber aus, wer hier wenig begabt ist...


Wieso einen Beitrag leisten, wenn man seine Meinung durch einen Teil der Diskutanten hinreichend vertreten sieht ?

Zum Rest: Mea Culpa. Ich gelobe Besserung. Aber er hat angefangen. Wink
Steve2525
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 19.06.2008
Beiträge: 1465

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 06:15:28    Titel:

Aufgeblähter Staatsapparat, ein über die Verhältnisse leben, ein ausgeprägter Sozialstaat mit der Möglichkeit eines frühen Renteneintritts, das hätten doch einige hier auch gerne. Warum soll das keine linke Politik sein ? Dass inzwischen auch die Konservativen von diesem Virus befallen sind, ändert nichts an der Grundtatsache.

Zitat:
Wirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) sprach von insgesamt 135 Milliarden Euro bis 2012. Auf Deutschland könnten nach Angaben Brüderles 25 bis 30 Milliarden in diesem Zeitraum zukommen.


Quelle: Stern.de

Für sowas ist dann auf einmal Geld da. Man faßt es nicht. Herr Schäuble soll sich doch erschießen. Als Grieche würde ich mich für die Annahme deutscher Hilfe schämen.


Zuletzt bearbeitet von Steve2525 am 29 Apr 2010 - 06:44:56, insgesamt einmal bearbeitet
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 06:40:48    Titel:

HigherConsciousness hat folgendes geschrieben:
und nun wird aufrichtigerweise gegen die "innenpolitische Verantwortungs-hin-und-herschieberei" protestiert?

Ich sagte nicht, dass sie dagegen protestieren, sondern dass es darum geht.
HigherConsciousness
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beiträge: 2986

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 08:17:20    Titel:

Knalltüte hat folgendes geschrieben:

sondern dass es darum geht.


Nein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Griechenland, das sozialistische Versuchslabor
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10  Weiter
Seite 6 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum