Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Uni Köln Examinatorium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Uni Köln Examinatorium
 
Autor Nachricht
StefG
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 28.04.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 08:31:21    Titel: Uni Köln Examinatorium

Hallo,

ich habe ein kleines Problem und hoffe hier vielleicht Hilfe zu bekommen.
Da ich aus finaziellen Gründen nicht zu einem "privaten" Repetitor gehen kann, habe ich mich für das Uni Rep entschieden.
Ich habe auch meinen Job gekündigt - es hätte sich mit den Zeiten des Reps überschnitten - allerdings zum 30. April. D.h. ich schaffe es erst ab Anfang Mai zum Uni-Rep zu gehen. Damit ich nicht hinterher hänge, möchte aber bis dahin schon mal anfangen mit den Fällen, Unterlagen etc.
Problem! - Ich habe die Passwörter nicht!
Könnte mir da jemand helfen? (vielleicht per pm)

Vielen vielen Dank im voraus!
Stef
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 10:22:09    Titel:

Da würde ich dich glatt mal auf die StudiVZ Gruppe Jura Köln verweisen. Dort wirst du sicherlich eine Antwort bekommen.
Studiere zwar selbst in Köln, bin was das Rep angeht aber schon weiter. Außerdem fand ich das damals wirklich nicht besonders gut. Aber das ist immer ein subjektives Empfinden
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 10:29:52    Titel:

Unirep ist immer auch eine Alternative, man könnte sich theoretisch ja auch ganz ohne Rep vorbereiten (viele schneiden dann besonders gut ab, wenn sie "richtig lernen"). Das Lernen nimmt einem eh kein Rep ab, egal ob kommerziell oder nicht, von daher ist es an sich egal, was man macht. Alles nebenbei ist nur eine Hilfe. Im Examen wird eh viel viel mehr wert auf methodisches Arbeiten gelegt, die klassische "Streitstand-Abfrage" gibt es so gut wie gar nicht.

Zur Ausgangsfrage: Man kann's auch mal direkt per Mail bei den Dozenten versuchen, war bei mir bisher immer erfolgreich.
Krawallbiene
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 15.08.2005
Beiträge: 5181

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 10:38:44    Titel:

Jupp, wenn ich damit noch mal zu tun hätte würde ich auch kein Rep mehr besuchen.

Meins hat mir, bis auf die Materialien, eigentlich nicht viel gebracht.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 10:55:38    Titel:

Mir hat das Rep viel gebracht... Weil man dort eben (zumindest bei uns) eben auch diese Arbeitsweise und das Vorgehen in einer Klausur gelernt hat und eben Aufbauweisen gewisser Probleme, von denen sogar welche drankamen und eben einzelne Sachen, die ich aus dem Rep kannte, denn man muss schon sagen, dass die Repetitoren die Examensklausuren und somit die darin oft auftretenden Probleme/Konstellationen besser kennen als Uniprofs. Mal abgesehen von dem "Gemeinschaftsgefühl" im Rep und auch dem Spaß aufgrund humorvoller, guter Dozenten.
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 28 Apr 2010 - 11:00:39    Titel:

Was ich ursprünglich eigentlich sagen wollte Smile : Keine Sorge, weil du Unirep machst... Methodisch kannst du dir das Wissen dabei sicher genauso gut erarbeiten. Selbst wenn du am Anfang etwas verpasst, den Stoff erarbeitest du dir dann eben allein.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Uni Köln Examinatorium
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum