Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Urteil noch nicht rechtskraeftig,trozt aber Anspruch?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Urteil noch nicht rechtskraeftig,trozt aber Anspruch?
 
Autor Nachricht
JuraStudentin86_
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.04.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 29 Apr 2010 - 21:52:35    Titel: Urteil noch nicht rechtskraeftig,trozt aber Anspruch?

Hallo,
ich habe eine Frage an dem ich mir nicht alleine antworten kann.
Es ist folgendes , ich bekamm so ne Abmahnung von Bushido's Anwalt dass ich in Februar was aus dem internet runtergeladet habe.die verlangten von mir 350Eu. und auch das ich so eine erklaerung unterschreibe , wenn noch einmal passieren sollte , muss dann gleich 10000 eu zahlen.Ich habe natuerlich keine tittel runtergeladen , das ist ein betrug und habe sofort auf das schreiben reagiert. Ich habe in mein Antwort geschrieben , dass das Urteil von Landesgericht Hamburt lautet , das Bushido keine Urheberrechte besitzt da er mehrere titel von eine franzoesische Band geklaut hat und auch dass ich nichts runtergeladet habe.Ich bekamm heute nach knapp ein monat eine schreiben in dem stand ,das das urteil nicht rechtskraeftig ist.
Ja aber er ist doch verurteilt oder ? ich meine die Urteil wird irgendwann mal kraeftig.Meine Frage lautete , darf dieser anwalt von mir geld verlangen trotz diese urteil, ich meine ok die ist noch nicht rechtskraeftig aber Bushido wurde selbser wegen urheberrecht verletzung verurteilt.
Ich konnte nicht der § finden ... Kann mir bitte vieleich jemand helfen?
Kann mir auch bitte jemand sagen , wie werden die verlangten summen berechnet , ich meine unter welches § ?

Lg
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 30 Apr 2010 - 05:15:48    Titel:

Mit Hinweis auf die Forenregeln geschlossen, Rechtsberatung ist hier nicht erlaubt.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Urteil noch nicht rechtskraeftig,trozt aber Anspruch?
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum