Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

mittelbare staatsverwaltung und Behörde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> mittelbare staatsverwaltung und Behörde
 
Autor Nachricht
Stylish
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.12.2009
Beiträge: 27

BeitragVerfasst am: 30 Apr 2010 - 17:50:42    Titel: mittelbare staatsverwaltung und Behörde

Hi, kurze Frage wenn ich im Rahmen des Verwaltungsakts eine Behörde feststellen muss und im Sachverhalt eine Körperschaft z.b Anwaltskammer genannt ist, welche etwas "erlässt". Wer ist dann Behörde? Die Kammer selbst ? Oder ein möglicher Vorstand/ Vorsitzender ?
Bei Gemeinden als Landesunmittelbare Körperschaften ist ja auch ein Bürgermeister/ Gemeinderat die eigentliche Behörde.

Ich ziele gerade auf mittelbare Verwaltungsträger (Körperschaft,Anstalt,Stiftung) des Bundes ab.

Danke Smile
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> mittelbare staatsverwaltung und Behörde
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum