Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Es geht um mein ABI :-S
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Es geht um mein ABI :-S
 
Autor Nachricht
MaThE:)
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2005 - 21:08:35    Titel: Es geht um mein ABI :-S

Hallo @ all Smile

Leute, ich hab ein großes Problem mit der folgenden Aufgabe. Ich kann die leider nicht lösen weil ich nichts verstehe Crying or Very sad Bitte, HELP me es geht um mein ABI, ich brauch die Aufgabe bis Mittwoch!!! Die Aufgabe lautet:

Bei der Warenausgabe einer Fabrik, die Elektronikbauteile fertigt, werden Kontrollmessungen durchgeführt. Bauteile, die nicht vollständig Funktionstüchtig sind, werden zu 95% als solche erkannt; Allerdings kommt es auch in 2% der Fälle vor, dass wegen eines Messfehlers funktionstüchtige Bauteile irrtümlich als nicht Funktionstüchtig angezeigt werden. Erfassungsgemäß sind 90% der Produziertenbauteile in Ordnung.

a) Ein zufällig herausgegenommenes Bauteil wird als Fehlerhalf angezeigt. Mit welcher Wahrscheinlichkeit ist es tatsächlich nicht zu gebrauchen?

Und ein zufällig herausgenommenes Bauteil wird als Funktionstüchtig angezwigt, mit welcher Wahrscheinlichkeit ist es in der Tat zu gebrauchen??


Ich danke EUCH für eure Hilfe Smile
Die Aufgabe sollte durch Baudiagramm gelöst werden ....

MFG
Daniel
MaThE:)
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2005 - 22:03:11    Titel:

Leute, könnt ihr bitte diese blöde Aufgabe lösen?? Embarassed Crying or Very sad Es geht darum ob ich mein Abi bestehe oder nicht:( das ist eine Frage aus meinem Vortrag, deswegen muss ich die bis Mittwoch haben Crying or Very sad

Bitte, HLEP ME !!!!!!!!

Danke
Daniel
MaThE:)
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2005 - 22:28:46    Titel:

Ich hab das selbst so versucht zu machen



0,02
0,9
0,98
F
0,95
0,1
0,05
a) 0,1 mal 0,95=0,095
b) 0,9 mal 0,98=0,882

Ist das dann bitte RICHTIG????????

MFG
Danny
Hiob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.05.2005
Beiträge: 1379

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2005 - 01:41:00    Titel: Re: Es geht um mein ABI :-S

90% der Bauteile sind in Ordnung, 10% nicht funktionstüchtig. Von den funktionstüchtigen Bauteilen (90%) werden 2% als nicht funktionstüchtig angegeben. Von den nicht funktionstüchtigen Bauteilen (10%) werden 95% als nicht funktionstüchtig angegeben.

a) Ein zufällig herausgenommenes Bauteil wird als fehlerhaft angezeigt. Mit welcher Wahrscheinlichkeit ist es tatsächlich nicht zu gebrauchen?
Es werden also 90%*2%+10%*95% als nicht funktionstüchtig angegeben. Das macht: 1,8%+9,5%=11,3%. Die Wahrscheinlichkeit, daß es tatsächlich nicht zu gebrauchen ist, beträgt 9,5% / 11,3% = ca. 84,1%.

b) Und ein zufällig herausgenommenes Bauteil wird als funktionstüchtig angezeigt, mit welcher Wahrscheinlichkeit ist es in der Tat zu gebrauchen?
Es werden also 90%*98%+10%*5% als funktionstüchtig angegeben. Das macht: 88,2%+0,5%=88,7%. Die Wahrscheinlichkeit, daß es tatsächlich zu gebrauchen ist, beträgt 88,2% / 88,7% = ca. 99,4%.
MaThE:)
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.10.2004
Beiträge: 180

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2005 - 13:21:16    Titel: Re: Es geht um mein ABI :-S

Hiob hat folgendes geschrieben:
90% der Bauteile sind in Ordnung, 10% nicht funktionstüchtig. Von den funktionstüchtigen Bauteilen (90%) werden 2% als nicht funktionstüchtig angegeben. Von den nicht funktionstüchtigen Bauteilen (10%) werden 95% als nicht funktionstüchtig angegeben.

a) Ein zufällig herausgenommenes Bauteil wird als fehlerhaft angezeigt. Mit welcher Wahrscheinlichkeit ist es tatsächlich nicht zu gebrauchen?
Es werden also 90%*2%+10%*95% als nicht funktionstüchtig angegeben. Das macht: 1,8%+9,5%=11,3%. Die Wahrscheinlichkeit, daß es tatsächlich nicht zu gebrauchen ist, beträgt 9,5% / 11,3% = ca. 84,1%.

b) Und ein zufällig herausgenommenes Bauteil wird als funktionstüchtig angezeigt, mit welcher Wahrscheinlichkeit ist es in der Tat zu gebrauchen?
Es werden also 90%*98%+10%*5% als funktionstüchtig angegeben. Das macht: 88,2%+0,5%=88,7%. Die Wahrscheinlichkeit, daß es tatsächlich zu gebrauchen ist, beträgt 88,2% / 88,7% = ca. 99,4%.


Hallo
danke dir für die Mühe die du dir gegeben hast , aber könnte ich dich mal fragen , wie sicher du bist dass deine Lösung richtig ist?? das ist nicht persölich gemeint, möchte einfach sicher sein Embarassed
danke dir noch mal
MFG
Danny
Hiob
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 05.05.2005
Beiträge: 1379

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2005 - 20:45:11    Titel:

Ich vertrete die Meinung, daß es 100%-Wahrscheinlichkeiten nur theoretisch gibt. Allerdings würde ich meinem Rechenweg eine 99%-ige Richtigkeit zuordnen. Ich denke also, daß mein Weg bis auf eien universelle Unsicherheit korrekt ist.
Die letztlichen Ergebnisse sind natürlich gerundet und lassen sich mathematisch genauer angeben als (95/113)% für a) und (882/887)% für b).
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Es geht um mein ABI :-S
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum