Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Schreib am Do. Mathe und hab noch keine Ahnung. Wichtig !
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schreib am Do. Mathe und hab noch keine Ahnung. Wichtig !
 
Autor Nachricht
DD-NRW
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2005 - 17:59:22    Titel: Schreib am Do. Mathe und hab noch keine Ahnung. Wichtig !

Hallo,

ich schreibe am Donnerstag ne Matheklausur und hab das Thema noch nicht richtig verstanden. Und in der Schule bekommt man das nicht richtig erklärt.
Kann mir mal jemand die folgenden Dinge erklären? Ist wirklich dringend.

1.) Berechnungen von Tangentensteigungen bei Graphen (nicht so wichtig)

2.)Ableitungsregeln (nicht so wichtig)

3.)Extremstellen - Notwendiges Kriterium (wichtig!!!!!)

4.) Hinreichendes Kriterium für Extremstellen (wichtig!!!!!)

5.) Extrempunktbestimmung (wichtig!!!!!)


Schonmal danke im voraus.
mfg

DD-NRW
tOSCh
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.10.2004
Beiträge: 36

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2005 - 18:35:01    Titel:

zu 5.

Du musst die Funktion f(x) nach x ableiten. Dadurch erhälst du f'(x).
Um eine Existenz von Extremwerten nachzuweisen, musst du ausserdem die 2.Ableitung f''(x) bestimmten und prüfen, ob diese ungleich null ist.

Anschliessen musst du f'(x)=0 nach x umstellen, somit erhälst du die x-Stelle des Extrempunktes (evtl. mehrere).
Nun musst du deinen x-Wert (evtl. X-Werte) in die Gleichung f(x) einsetzen und du erhälst den y-Wert des Extrempunktes.

Ich hoffe das hilft dir weiter. Probier es mal mit passenden Beispielen!

Cyah, tOSCh
Carmenmaus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 21.05.2005
Beiträge: 217

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2005 - 19:03:37    Titel:

allo, du machst f´(x);f´´(x);´f´´´(x)
f´(x)=0, du findest die Nullstellen z.b x1,x2
setzt in f´´(x) ein f´´(x1)
falls f´´(x1)>0 minimumStelle. Die Koordinaten des Min.(x1,f(x1))
falls f´´(x1)<0 maximumStelle.Die Koordinaten des Max(x1,f(x1))
dasselbe für x2 untersuchen.
Für Wendepunkte:
f´´(x)=0 und die Nullstellen finden z.b. x4
falls f´´´(x4)nicht gleich 0 ist, ist Punkt W(x4,f(x4)) Wendepunkt.
Hoffentlich ist einigermassen verständlich das, was ich geschrieben habe.
Liebe grüsse Carmenmaus
DD-NRW
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2005
Beiträge: 44

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2005 - 14:07:28    Titel:

hi,

vielen dank an euch beide.
Denke, dass das mir schon sehr geholfen hat.
Wenn werde ich mich nochmal hier im Forum melden

Gruß

DD-NRW
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> Schreib am Do. Mathe und hab noch keine Ahnung. Wichtig !
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum