Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Freuds Traumdeutung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Freuds Traumdeutung
 
Autor Nachricht
mellsom
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.11.2007
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 13 Mai 2010 - 21:11:06    Titel: Freuds Traumdeutung

Hi,

ich muss im Grundkurs Deutsch (12/2) ein Referat über Freuds Traumdeutung halten.
Unser Thema zur Zeit ist der Naturalismus. Dazu haben wir Büchners Woyzeck und Hauptmanns Bahnwärter Thiel unter die Lupe genommen.
Ich hab ehrlicherweise noch nicht allzu viel über Freuds Traumdeutung recherchiert, aber stelle vorab die Frage, inwiefern Freud mit der naturalistischen Literatur etwas zu tun hat, ausser, dass er zu dieser Zeit publizierte (1900)?
Einen Verdacht hab ich schon: Ist die wissenschaftliche Enthüllung der Geheimnisse der Träume der große Bruch mit der Romantik, die die Träume eher irrational, religiös, mystisch aufgefasst hat?

Vielen Dank für die Starthilfe!

mellsom
Julia1110
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.05.2010
Beiträge: 241

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2010 - 21:01:34    Titel: Freuds Traumdeutung

Hallo mellsom,

über den Naturalismus kann ich dir leider nichts sagen. Und damit auch nicht, wie Freuds Traumdeutung im Zusammenhang mit diesem steht. Allerdings kenne ich mich mit Freuds Traumdeutung ein wenig aus, da ich vor zwei Jahren eine Facharbeit darüber geschrieben habe.

Im Grunde ist es ja so, dass die Deutung der Träume von jedem anders aufgefasst wird. Es gibt zig verschiedene Arten, Träume zu deuten und zu interpretieren. Freud lehnte seine Traumdeutung - wie soweit ich weiß alle seine Theorien - sehr an die Sexualität. Egal, was man träumt, wer in dem Traum vorkommt oder worum es geht - alles verbindet er mit der Sexualität. Besonders religiös ist das ja nicht Wink

Ich hoffe, es hat dir ein wenig weiter geholfen!

Liebe Grüße,
Julia
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Deutsch-Forum -> Freuds Traumdeutung
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum