Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Türkischstämmiger Kanzler „keine Utopie“
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Türkischstämmiger Kanzler „keine Utopie“
 
Autor Nachricht
Filzstift
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 5998
Wohnort: im Osten unseres Landes

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2010 - 21:44:30    Titel:

na dann wünsche ich dir eine Gute Nacht. Smile
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 17 Mai 2010 - 21:54:32    Titel:

Filzstift hat folgendes geschrieben:

2. "Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Maria Böhmer, schließt nicht aus, dass Deutschland bald von einem türkischstämmigen Kanzler oder einer Kanzlerin regiert wird."


Das ist für dich also eine Forderung...

Vielleicht sollten wir uns bei Gelegenheit mal über elementare Begrifflichkeiten der deutschen Sprache unterhalten. Also was Worte wie "Forderung", "Rechtfertigung", "Erklärung", "Annahme", "Möglichkeit", usw. im Einzelnen bedeuten. Das scheint dir in keiner Hinsicht klar zu sein Laughing
tolgmaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 1051

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 18:49:58    Titel:

wäre eine gute sache.die türkei hat auch schon mal einen kurden als kanzler gehabt
HigherConsciousness
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beiträge: 2986

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 19:04:35    Titel:

tolgmaster hat folgendes geschrieben:
wäre eine gute sache.die türkei hat auch schon mal einen kurden als kanzler gehabt


Wen?
tolgmaster
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.03.2010
Beiträge: 1051

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 19:16:46    Titel:

turgut özal war kurde und president der türkei.
Filzstift
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 07.02.2007
Beiträge: 5998
Wohnort: im Osten unseres Landes

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 19:20:31    Titel:

Ja und?
Bei uns waren Bayern auch schon Bundesminister und zumindest Kanzlerkandidaten. Laughing
Er 1.0
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 21.08.2009
Beiträge: 223

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 19:23:19    Titel:

ein türkischer Bundeskanzler wäre in etwa wie ein jüdischer Ministerpräsident der Palästinenser. Das würde die deutsche Rasse ad absurdum führen.
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 4006

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 19:39:23    Titel:

tolgmaster hat folgendes geschrieben:
turgut özal war kurde und president der türkei.


Turgut Özal war also Kurde. Hat ihm das einmal jemand gesagt, ich glaube ihm war das nicht so ganz bewusst. Wenn ich behaupte Sandra Bullock ist Deutsche liege ich damit näher an der Wahrheit. Turgut Özal als Feigenblatt zu nehmen, ist schon etwas seltsam. Wird aber relativ häufig getan, warum auch immer.
HigherConsciousness
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.09.2008
Beiträge: 2986

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 19:47:15    Titel:

tolgmaster hat folgendes geschrieben:
turgut özal war kurde und president der türkei.


Artikel 66 der türkischen Verfassung sagt folgendes aus:

Zitat:
Jeder, den mit dem Türkischen Staat das Band der Staatsangehörigkeit verbindet, ist Türke.




Gibt es auch eine kurdische Staatsangehörigkeit?
Lamasshu
Moderator
Benutzer-Profile anzeigen
Moderator


Anmeldungsdatum: 23.12.2005
Beiträge: 4006

BeitragVerfasst am: 18 Mai 2010 - 19:52:43    Titel:

Nein, aber eine kurdische Identität, Sprache und Kultur. Und mit diesen Dingen hatte ein Turgut Özal herzlich wenig zu tun. Kurdisch an ihm ist lediglich, dass seine Großmuttter väterlicherseits kurdisch oder kurdischer Abstammung war. Er selbst oder seine Eltern haben sich nicht als Kurden gesehen, er hatte nur eine Kurdin oder Kurdischstämmige in der Familie. Wenn ich mir ein paar (übersetzte) Interviews mit ihm anschaue, redet er auch stets zu oder über die Kurden aber niemals als Kurde.
Die Behauptung, Turgut Özal sei Kurde gewesen, ist ziemlich unsinnig.


Zuletzt bearbeitet von Lamasshu am 18 Mai 2010 - 20:05:47, insgesamt einmal bearbeitet
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Türkischstämmiger Kanzler „keine Utopie“
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Seite 5 von 9

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum