Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Nordkorea will Krieg, wie Sozialismus stoppen?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Nordkorea will Krieg, wie Sozialismus stoppen?
 
Autor Nachricht
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2010 - 15:26:51    Titel: Re: Nordkorea endlich von der Landkarte fegen

Ich 3.0 hat folgendes geschrieben:
Nordkorea, das kommunistische Musterland der Linken (demokratischer Sozialismus). Wo u.a. Oskar Lafontaine seinen Sommerurlaub durchführt, sowie weitere Vertreter des intellektuellen linken Zirkus. Sie nennen es den Garten Eden.

Dieses Drecksland hat ein südkoreanisches Schiff versenkt (46 Tote). Jetzt drohen diese Kommunisten mit dem "totalen Krieg". Meine Meinung: Wenn -diese Leute- einen Krieg wollen dann sollen wir es ihnen geben und dieses Land endlich von der Landkarte wegen. Schade das Bush nicht mehr im Amt ist, er hätte das Problem schnell gelöscht. Es ist eine kontroverse Forderung, jedoch die einzige Möglichkeit diese Geisteskranken zu besiegen.

Wie ist eure Meinung, wie das Problem lösen?


Also wenn der charmante Führer der Hamas davon spricht, dass er Israel von der Landkarte tilgen will, wird er (zurrecht) als Rechtsaradikaler bezeichnet. Was du hier abziehst, ...

Fällt dir echt nichts besseres mehr zum Provozieren ein?


Cyrix
xmisterDx
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.11.2008
Beiträge: 7571

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2010 - 15:46:51    Titel:

Wir legen alle zusammen und spendieren ihm einen Überflug über Nordkorea. Dann kann er stilecht als Fallschirmjäger in Nordkorea landen. Fallschirm und Tarnklamotten könnten wir auch noch spendieren...

Lediglich das MG3 müsstest du dir selbst besorgen, Ich 3.0...
hansp51
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.07.2009
Beiträge: 48

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2010 - 16:38:36    Titel:

Ekelhafter Bellizismus... du fegst gar nichts weg...
Ich 3.0
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 16.06.2009
Beiträge: 673
Wohnort: Sowjet-Europa

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2010 - 17:15:30    Titel:

rundmc hat folgendes geschrieben:
drecksland..?
solltest mal deine ausdrucksweise mäßigen...
Zitat:

USA, das kapitalistiscche Musterland der Neoliberalen . Wo u.a. Guido Westerwelle seinen Sommerurlaub durchführt, sowie weitere Vertreter des intellektuellen liberalen Zirkus. Sie nennen es den Garten Eden.

Dieses Drecksland hat Irak angegriffen und über eine Million Menschen getötet. Jetzt drohen diese Neoliberalen mit dem "totalen Krieg". Meine Meinung: Wenn -diese Leute- einen Krieg wollen dann sollen wir es ihnen geben und dieses Land endlich von der Landkarte wegen. Schade das Stalin nicht mehr im Amt ist, er hätte das Problem schnell gelöscht. Es ist eine kontroverse Forderung, jedoch die einzige Möglichkeit diese Geisteskranken zu besiegen.
Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing Laughing


Für die Linken ist das ein Paradies. Viel arbeiten und wenig Essen, aber Hundefutter. Ich will mal gerne wissen, was in den Konzentrationslagern die in ganz Nordkorea verteilt sind abläuft.

@cyrix42

Mit deiner verweichlichen linken Politik (Appeasement-Politik) erreicht man nichts. Man muss konsequent handeln und die Bedrohung neutralisieren.
cyrix42
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 14.08.2006
Beiträge: 24257

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2010 - 17:32:44    Titel:

Ist klar. Es dürfen genau die Länder existieren, die bei dir das Existenrecht genehmigt bekommen haben, oh großer Führer...

Du langweilst mich...

Cyrix
Ich 3.0
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 16.06.2009
Beiträge: 673
Wohnort: Sowjet-Europa

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2010 - 17:38:51    Titel:

Die aktuelle Nordkorea Regierung hat kein Existenzrecht. Was ihr Linken an diesem Nationalbolschewismus so toll findet, verstehe ich immer noch nicht.
nAim
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 04.12.2007
Beiträge: 2134

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2010 - 17:45:41    Titel:

Ich 3.0 hat folgendes geschrieben:
Die aktuelle Nordkorea Regierung hat kein Existenzrecht. Was ihr Linken an diesem Nationalbolschewismus so toll findet, verstehe ich immer noch nicht.


Findet keiner Toll aber wir können nicht einfach mit jedem Land Krieg führen das uns nicht gefällt, was geht den in deinem Kopf vor? Bist du bereit für die Menschenrechte der Nordkoreaner zu sterben?

Mit Sicherheit nicht weil du ein verweichlichter Schwätzer bist, der seinen Arsch noch nie vorm PC wegbekommen hat aber von Konsequent handeln redet und Leute in den Krieg schicken will, während von zu Hause zusieht.

Du bist ein Heuchler der schlimmsten Sorte
Ich 3.0
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 16.06.2009
Beiträge: 673
Wohnort: Sowjet-Europa

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2010 - 18:02:37    Titel:

Genau dieser linke Isolationismus ist schuld daran, dass der Kommunismus und der Nationalsozialismus solange wüten konnte.

NEWS !!!

Die Lage eskaliert. Die Kommunisten dazu:

"Dieser totale Krieg wird ein heiliger Krieg des Volkes"

Südkorea muss reagieren und Gegenmaßnahmen ergreifen. Es kann nicht sei dass diese Kommunisten denken sie könnten alles machen. Schuld daran ist Obama, der mit seiner linken Waschlappenpolitik die Nordkoreaner zu solchen Provokationen motiviert hat.
rundmc
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.07.2007
Beiträge: 2074

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2010 - 18:03:59    Titel:

ich finde deine wortwahl echt lustig..soll anscheinend provozieren aber amüsiert einen eher Very Happy
Smutje
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.07.2008
Beiträge: 3004
Wohnort: Gießen

BeitragVerfasst am: 20 Mai 2010 - 18:07:09    Titel:

NEWS! Der erklärte Martyrer Ich 3.0 wird für uns an vorderster Front in die Schlacht gegen Nordkorea ziehen.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Politik-Forum -> Nordkorea will Krieg, wie Sozialismus stoppen?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum