Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

funktionsschar
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> funktionsschar
 
Autor Nachricht
sambalmueslie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2005
Beiträge: 555

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2005 - 16:32:41    Titel:

Ne das ist ja nicht die Fläche unter dem Graphen (sonst wäre das mit dem Integral schon richtig) sondern du lässt einen Punkt auf dem Graphen langwandern und nimmst den als Eckpunkt für ein Rechteck, dass auf der anderen Seite am Ursprung "festgemacht" ist.

Ist bisschen kompliziert ausgedrückt die Aufgabe.
Design-Supernovae
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 101
Wohnort: Offenbach am Main

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2005 - 17:06:22    Titel:

stimmt, jetzt versteh ich auch was gemeint ist.
Nur könntest Du mir erklären, wie man darauf kommt? oder was genau gemacht werden muss. denn noch blicke ich da nicht durch Crying or Very sad

danke schonmal!
sambalmueslie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2005
Beiträge: 555

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2005 - 17:17:51    Titel:

Hm, irgendwie weis ich jetzt gar nicht auf was du raus willst.
Confused
Design-Supernovae
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 101
Wohnort: Offenbach am Main

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2005 - 17:35:43    Titel:

Zitat:

f(u)= e^-ku das ist dein Graph
A = u * v
v = f(u)
A = u * f(u) = u * e^-ku


Diesen Term verstehe ich nicht. Denn irgendwie muss das ja ein Rechteck ergeben oder etwa nicht?
sambalmueslie
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 18.03.2005
Beiträge: 555

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2005 - 17:48:58    Titel:

Also in der Aufgabe ist gefragt wann der Flächeninhalt des Rechtecks maximal wird.
Flächeninhalt allgemein:
A = a* b

Das Rechteck hat ja eine Ecke bei (0|0)
und gegnüberliegende Ecke ist bei P(u|v)
also ist die eine Seite a = u - 0 = u
die andere Seite ist b = v - 0
da v = f(u) ist hab ich das eingesetzt und daraus dann die Funktion erstellt.
Design-Supernovae
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 19.05.2005
Beiträge: 101
Wohnort: Offenbach am Main

BeitragVerfasst am: 01 Jun 2005 - 17:54:24    Titel:

achso Laughing dankeschön, jetzt verstehe ich das!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Mathe-Forum -> funktionsschar
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum