Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Studium abbrechen - und was dann?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Studium abbrechen - und was dann?
 
Autor Nachricht
Marina85
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.06.2005
Beiträge: 4764
Wohnort: Aachen

BeitragVerfasst am: 02 Jun 2010 - 08:20:10    Titel:

Flauschi hat folgendes geschrieben:

rechtspflegerausbildung habe ich auch überlegt, aber ob die da jmd nehmen, der nachweislich (5punkte-schnitt und lange studiendauer) weder besonders fleißig noch intelligent ist?


Aber dann ein Jurastudium, Rep, 1. Examen, Ref., 2. Examen schaffen und durchhalten? Stelle dir die Examensvorbereitung nicht zu einfach vor. Bei mir hat sie an den Nerven und Kräften gezehrt und auch an der Motivation... und das, obwohl Jura absolut das ist, was ich machen möchte.
ManuelD
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 22.04.2007
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: 03 Jun 2010 - 21:35:44    Titel:

Ich würde Marina vollumfänglich zustimmen. Eigentlich fängt mit der Examensvorbereitung die Schwierigkeit im Jurastudium überhaupt erst an.
Ich würde dir nachdrücklich dazu raten, doch gleich die Rechtspflegerausbildung anzufangen.

Hast du wirklich den Ehrgeiz, dich in Jura jetzt noch so reinzuhängen, dass am Ende mehr als ein ausreichendes Examen rauskommt?
Denn der Arbeitsmarkt ist in Jura wirklich katastrophal. Mit einem Doppel-Ausreichend steht man eher schlechter dar, als mit einer Rechtspfleger-Ausbildung.
Weil du Jura ja anscheinend überhaupt nicht gerne machst, kann ich mir ehrlich gesagt kaum vorstellen, dass sich deine nötigen Anstrengungen in der Examensvorbereitung später irgendwie rentieren werden.

Ich wünsche dir auf jeden Fall noch viel Glück!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Studium abbrechen - und was dann?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum