Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

chemisches Rechnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> chemisches Rechnen
 
Autor Nachricht
Heppi-hippo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.05.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 16:37:51    Titel: chemisches Rechnen

Hey Leute,
Ich bruache ganz dringend eure Hilfe, Rolling Eyes
denn ich habe keine Ahnung von chemischen rechnen..!
Ich hoffe ih rkönnt mir helfen!

Aufgabe:
Aus 50 g Stearinsäure soll Kernseife hergestellt werden.
Wie viel Kernseife erhält man bei einer 40 %igen Umsetzung?

Danke schonmal im Vorraus für jede Antwort.!
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2955

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 16:57:23    Titel:

Reaktionsgleichung?
Heppi-hippo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.05.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 17:17:30    Titel:

na ich weiß,dass da die Reaktionsgleichung benötigt wird, aber wie sie lautet weiß ich leider auch nicht:(

hab schon zu lange kein chemie mehr gehabt..Sad
DeutschLehrer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 452
Wohnort: Seifhennersdorf

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 22:06:34    Titel:

Das ist Stearinsäure: C18H36O2

Mit was soll sie nun umgesetzt werden ?

Gruß DL
Heppi-hippo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.05.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 22:55:44    Titel:

Wir haben nur die aufgabe bekommen DL Confused
daraus sollen wir die chemisch eRechnung machen..!Sad
kannst du mir trotzdem helfen?

liebe grüße..!
DeutschLehrer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 452
Wohnort: Seifhennersdorf

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 23:24:28    Titel:

Das kann ich leider heute nicht mehr. Ich hatte zwar vor 40 Jahren mal eine Eins in Chemie, aber wie man Kernseife aus Stearinsäure herstellt, weiß ich nicht mehr. Ich erinnere mich nur, dass man Fettreste mit Kalilauge gekocht hat, um Seife zu machen, aber das passt wohl hier nicht mehr ganz, Stearinsäure ist ja schon ein fortgeschritteneres Reaktionsprodukt.
Ich sehe morgen mal in meine Bücher.

Gute Nacht, DL
Heppi-hippo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.05.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 23:50:09    Titel:

vielen Dank für dein Bemühen.. Embarassed
DeutschLehrer
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 05.04.2010
Beiträge: 452
Wohnort: Seifhennersdorf

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 10:00:58    Titel:

So etwa sollte die Reaktionsgleichung aussehen:

C17H35COOH + NaOH =======> C17H35COONa + H2O

Stearinsäure + Natriumhydroxid ==> Natriumstearat + Wasser

Gruß DL
Heppi-hippo
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.05.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 12:35:58    Titel:

Vielen Dank Very Happy
Das hat mir schonmal ein ganzes stück weiter geholfen..Smile
liebe Grüße..!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Chemie-Forum -> chemisches Rechnen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum