Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Uran 238- Neutronenbeschuss
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Uran 238- Neutronenbeschuss
 
Autor Nachricht
DnStorm
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.05.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 29 Mai 2010 - 21:46:37    Titel: Uran 238- Neutronenbeschuss

Guten Abend!

Es geht um den Neutronenbeschuss des Uran 238- Isotops in Kernkraftwerken. Weshalb werden hierbei "schnelle" Neutronen benötigt?

Wäre es nicht wesentlich effizienter die Neutronen mithilfe eines Moderators zu bremsen und dann auf die Nukliden loszulassen, wie auch bei U- 235?

Danke im Vorraus! Smile
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2959

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 10:22:02    Titel:

Hallo!

Verstehe als Laie die Frage nicht ganz: Bei der Kernspaltung U235 entstehen doch schnelle Neutronen; U238 ist sowieso da. Was ist mit "benötigen" gemeint? Wofür benötigen? Vielleicht als Frage an die Fachleute: Spielt U238 im Reaktor eine aktive Rolle?

mfG
DnStorm
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.05.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 12:37:37    Titel:

Ich dachte jetzt speziell an den Brutreaktor. Wie sich herausgestellt hat nimmt hier das Uran 238 thermische Neutronen auf und zerfällt dann als U 239 in Plutonium 239. Dieses wird dann gespalten. Smile

Trotzdem benötigt eine Spaltung des Uran 238- Isotops schnelle Neutronen. Langsame werden anscheinend absorbiert. Aber wie kommt das?

Und hier noch etwas:

"Bei der Spaltung eines 239Pu-Kerns durch ein schnelles Neutron werden...." (Wikipedia- Brutreaktor)

Irgendwo hatte ich gelesen, dass thermische Neutronen "ausreichen" würden. Was denn jetzt?

Grüße
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2959

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 15:45:58    Titel:

In dem erwähnten Text steht, daß der Brutreaktor zusammen mit Leichtwasserr. betrieben wird. Also zwei verschiedene Dinge. Ob diese Richtung noch Stand der Technik ist? KA (Und für D ja unwichtig.)
DnStorm
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 29.05.2010
Beiträge: 14

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2010 - 15:15:49    Titel:

Kann mir noch jemand sagen weshalb Paritätsenergie bei der Spaltung eine große Rolle spielt`?



Danke!
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Uran 238- Neutronenbeschuss
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum