Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Phasenveschiebung im Resonanzfall
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Phasenveschiebung im Resonanzfall
 
Autor Nachricht
TamaG
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.05.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 16:03:46    Titel: Phasenveschiebung im Resonanzfall

Hi,

ich schreibe demnächst eine Physikklausur zum Thema Schwingungen und Wellen und eine Frage brennt mir auf der Seele^^:

Warum ist die Phasendifferenz zwischen Erreger und Resonator im Resonanzfall immer 90° groß?

Viele Grüße und jetzt schonmal vielen Dank

TamaG
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2959

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 17:06:08    Titel:

Ergibt sich zwangsläufig aus der Untersuchung der Schwingungsamplitude; Resonanzfall. Gedacht ist aber vermutlich an eine anschauliche Erklärung?
TamaG
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.05.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 17:23:14    Titel:

ja genau, eine solche wäre besser
Hausmann
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 22.08.2009
Beiträge: 2959

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 18:30:34    Titel:

Gefühlsmäßig (Wenn man z.B. die Kurven von sinx und cos x ansieht) vermute ich, daß in diesem Fall der durchschnittliche Abstand bzw. die Kraft zwischen Erreger und Schwinger am größten ist, so am meisten Energie "rüberkommt". Ohne Garantie. Smile
ichbinsisyphos
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 1700

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 18:43:18    Titel:

Angenommen, du hast eine federnde Masse und eine zweite, die sich in einer gezwungenen Bewegung genauso periodisch bewegt und die andere anstösst.

Wie ist die Lage der beiden Massen, in dem Moment, in dem die eine die andere gerade anDAUCHT? Wink

Antreibende Masse im Nulldurchgang, angetriebene Masse im oberen Totpunkt. In Resonanz muss die Frequenz gleich sein. Die Phasendifferenz (Totpunkt vgl Nulldurchgang) ist genau ein 1/4 der Periode, als 90°.
TamaG
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 30.05.2010
Beiträge: 4

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 22:42:48    Titel:

Vielen Dank, so habe ich es verstanden Smile.
ichbinsisyphos
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 1700

BeitragVerfasst am: 30 Mai 2010 - 22:53:10    Titel:

Du kannst es auch probieren, indem du irgendetwas an ein Gummiband hängst und mit periodischen Auf- und Abbewegungen der Hand zum Schwingen anregst.
Knalltüte
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.08.2007
Beiträge: 2932
Wohnort: gleich um die Ecke

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2010 - 07:03:34    Titel:

ichbinsisyphos hat folgendes geschrieben:
anDAUCHT?

Bitte was? Smile
sarc
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 2657

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2010 - 13:46:00    Titel:

Schönstes Beispiel ist die Schaukel. Mach dir da mal Gedanken zu, wie du dich bewegen musst, damit du schneller wirst.
ichbinsisyphos
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 31.05.2007
Beiträge: 1700

BeitragVerfasst am: 31 Mai 2010 - 17:03:46    Titel:

Knalltüte hat folgendes geschrieben:
ichbinsisyphos hat folgendes geschrieben:
anDAUCHT?

Bitte was? Smile
Hehe, das ist österreichischer Slang. Keine Ahnung, ich war grad in einer etwas kindischen Stimmung Wink
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Physik-Forum -> Phasenveschiebung im Resonanzfall
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum