Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

natürliches monopol/rosinenpicker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> natürliches monopol/rosinenpicker
 
Autor Nachricht
ichunddunicht
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beiträge: 1415

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2010 - 01:32:45    Titel: natürliches monopol/rosinenpicker

servus,

ich würd gern wissen, ob es normal ist, dass ein natürlicher monopolist im rosinenpickerfall stets preis=grenzkosten setzt, so wie auch im vollk. wettbewerb üblich.
könnt mir jemand erklären, warum hier nicht grenzerlös=grenzkosten gilt?
sidi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.02.2007
Beiträge: 1708

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2010 - 06:44:46    Titel:

Der Monopolist macht P(X)*X! Im Vollk. WB P*X!
testest
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 13.07.2007
Beiträge: 372

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2010 - 09:31:04    Titel:

Was ist der Rosinenpickerfall? Perfekte Preisdiskriminierung?
ichunddunicht
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 28.03.2007
Beiträge: 1415

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2010 - 11:47:39    Titel:

es gibt zwei arten eines natürlichen monopols:
1)normalfall: sowohl die grenzkosten, als auch die durchschnittskosten sind fallend.
2)rosinenpickerfall: beide kosten steigen wieder an...

falls im 2.fall der markt bestreitbar ist (z.b. niedrige fixkosten) und der alteingesessene preis=grenzkosten setzt (warum auch immer er das tun soll), könnte irgendeiner in den markt reindrängen, indem er preis=min. durschn.kosten setzt...er hätte einen nullgewinn und es würde sich eine geringere menge einstellen, zu einem geringeren preis.

in dem skript wird die loeb-magat-lösung ebenfalls mit preis=grenzkosten "durchgeführt", also für den rosinenpicker-fall.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> natürliches monopol/rosinenpicker
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum