Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Lösungen richtig?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Lösungen richtig?
 
Autor Nachricht
erikk
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 08.06.2010
Beiträge: 1

BeitragVerfasst am: 08 Jun 2010 - 22:56:40    Titel: Lösungen richtig?

Aufgabe 1:
A ist Briefmarkensammler und sucht seit langem eine Briefmarke um seine Serie zu komplettieren. Auf einer Briefmarkenbörse bietet B genau diese Briefmarke für 180€ an. A ist damit einverstanden und sie vereinbaren dass A die Marke am nächsten Tag bei B abholt und bezahlt. Auf der Heimfahrt verschuldet B einen Autounfall, B`s Auto geht dabei in Flammen auf und alle darin befindlichen Marken werden zerstört. A will die Marke am nächsten Tag abholen und bezahlen. Ist aber, als er von dem Unfall hört verärgert da ihm seine komplettierte Sammlung 300 € gebracht hätte.

Welche Ansprüche kann A gegen B geltend machen

Meiner Meinung nach hat er keine Ansprüche, da die Leistungserbringung für B unmöglich geworden ist. Ich bin mir aber nicht wirklich sicher


Aufgabe 2:

A ist Kunstsammlerin. A erwirbt und bezahlt in einer Galerie von B eine Statue. Beide vereinbaren dass die Statue am 1 Juni geliefert werden soll und A noch bekannt gibt, an welche Adresse genau zu liefern ist. B versucht nun A, der auf Urlaub in Cannes ist, mehrmals zu erreichen. Was B aber nicht gelingt. Deshalb verweilt die Statue im Lager von B. Am 04 Juni will B die Regal in seinem Warenlager umschichten. Dabei rutscht B ein großes Paket aus der Hand, direkt auf die Statue, die dadurch zerstört wird. Am nächsten Tag meldet sich A bei B um seine Adresse anzugeben. A muss nun erfahren dass die Statue unreparierbar zerstört wurde. A fordert nun den Kaufpreis von B zurück.

Kann A den Kaufpreis von B zurückfordern.


Meiner Meinung nach kann A den Kaufpreis nicht zurückfordern. Bei der Frage nach dem Grund hätte ich jetzt auf den Annahmeverzug verwiesen. Sicher bin ich mir hier aber auch nicht.

Kann mir jemand vielleicht helfen?[/i]
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> Jura-Forum -> Lösungen richtig?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum