Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

Mit Bachelor von FH an UNI Master machen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Mit Bachelor von FH an UNI Master machen
 
Autor Nachricht
jogojogo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2010 - 20:54:25    Titel: Mit Bachelor von FH an UNI Master machen

Hallo!
Bin zur zeit ziemlich am Ende meines BWL-Bachelors an einer FH.. werde so mit ca. 1,4-1,6 abschließen und möchte im Anschluss gleich einen konsekutiven Master in Betriebswirtschaftslehre machen.
Am liebsten an einer Uni.

Jetzt habe ich mich ein bisschen umgeschaut und folgendes entdeckt: mit meinem Schnitt hätte ich bei den meisten Universitäten keine großen Probleme reinzukommen, auch schreiben alle explizit auch Bachelor von Fachhochschulen zu akzeptieren.
Aber an folgendem Punkt werden die meisten FH Bachelor scheitern: 30 ECTS Punkte in Mathe, Statistik, VWL etc.
Ich komme dabei maximal auf 22.

Ist das das Aus? Oder gibt es irgend eine Möglichkeit diese Regel zu umgehen? Ist es vielleicht möglich dann im Master noch Mathe Module aus dem Bachelorstudium an der Universität nachzuholen??

Bin für jegliche Hilfe dankbar!
wirtschaftler
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 01.05.2008
Beiträge: 113

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2010 - 21:05:46    Titel:

Frag das Sekretariat deiner Zieluni.
Goodwill
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 25.06.2009
Beiträge: 896

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2010 - 21:20:14    Titel:

ja, da sieht man wie gut das Bachelor-Mastersystem umgesetzt wurde Wink

btw.: Sind das nicht die Zulassungskriterien von Münster? Meine die Punkte und Fächerkombi letztens noch gelesen zu haben
jogojogo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2010 - 21:25:05    Titel:

Münster weiß ich nicht.. ist von der Uni Hamburg.. in München zB ist es nicht anders..
jogojogo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 10 Jun 2010 - 21:34:19    Titel:

ich werde schon auch noch da anrufen, aber hätte ja sein können, dass es hier jemanden gibt der das problem kennt..
bzw. bin ich mir sicher dass es hier so jemanden gibt
also bitte melden Very Happy
jogojogo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 15:08:30    Titel:

keiner ne idee?
Gozo
Valued Contributor
Benutzer-Profile anzeigen
Valued Contributor


Anmeldungsdatum: 11.09.2007
Beiträge: 5742
Wohnort: Mainz

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 15:18:29    Titel:

In der Regel lassen sich die Hochschulen eine Hintertür für eine Einzelfallentscheidung offen. Möglichkeiten gibt es also immer. Wie wahrscheinlich das ist, dass ist eine andere Frage.

Des weiteren musst du gucken ob die Fächer immer "voll" in die Rechnung eingehen. In Münster ist es z.B. meiner Erinnerung nach so, dass ausdrücklich nur die CP gezählt werden, die in dem Sinne anrechenbar sind. Das bedeuted aber auch, dass Fächer die z.B. Mathe optisch nicht entsprechen aber viel Mathe beinhalten, dass auch diese Punkte mitgezählt werden müssen, im Zweifel anteilig....

Die Hoffnung ist also nicht verloren aber ich würde mir schon einmal vorsichtshalber einen Plan B überlegen.
jogojogo
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 20.10.2007
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 20:45:25    Titel:

Laut Uni muss man die fehlenden Fächer vor Zulassung zum Master absolviert haben.
Ich solle sie an meiner Hochschule bis dahin nachmachen (is wohl leider nicht möglich, sonst hätte ich sie ja schon^^) oder an einer anderen hs/uni machen.. habt ihr ne ahnung wie das gehen soll? man kann ja nicht einfach ein paar fächer an einer uni belegen?!
gigatain
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 29.01.2006
Beiträge: 310

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 22:30:45    Titel:

Bin auch der Meinung das man den Uniabsolventen erstmal Vorrang geben sollte, dann sollten bei freien Plätzen die Fhler an die Unis nachrrücken..
hamlet123
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 31.05.2009
Beiträge: 8

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2010 - 09:28:32    Titel:

jede anständige uni gibt fhler, die unter den besten 5% ihres sem. sind, die chance die fehlenden cps nachträglich an ihrer uni zu erreichen, so zb auch st gallen...
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> Mit Bachelor von FH an UNI Master machen
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum