Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

,,Sorry, unsere Uni-Rankings waren Quatsch."
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> ,,Sorry, unsere Uni-Rankings waren Quatsch."
 
Autor Nachricht
.ZioN
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 14.04.2010
Beiträge: 221

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 08:26:34    Titel: ,,Sorry, unsere Uni-Rankings waren Quatsch."

ganz interessanter artikel auf Spiegel Online:

,,Höchst selbstbewusst stellt das "Times"-Ranking seit sechs Jahren die besten Unis der Welt vor. Höchst selbstkritisch sagt jetzt der Macher der Liste, dass die bisherigen Rankings beinahe wertlos waren und zu wenige Hochschullehrer befragt wurden - aus Deutschland nicht einmal 200."

kompletter artikel hier.
Labellus
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 31.12.2009
Beiträge: 137

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 08:36:54    Titel:

Oha, nicht schlecht!
sidi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.02.2007
Beiträge: 1708

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 11:35:13    Titel:

Cool. Da hat einer mal die Eier konkret zu sagen, wie es aussieht. Wahrscheins wird er demnächst gefeuert oder degradiert :->.
Ultimate Lifeform
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 30.03.2010
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 12:02:16    Titel:

Finde ich lustig. Vor allem, weil es tatsächlich solche Idioten gibt, die sich nach diesen Rankings richten Rolling Eyes
sidi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.02.2007
Beiträge: 1708

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 12:50:12    Titel:

Ultimate Lifeform hat folgendes geschrieben:
Finde ich lustig. Vor allem, weil es tatsächlich solche Idioten gibt, die sich nach diesen Rankings richten Rolling Eyes
#

...Kommt immer darauf an...Gibt ja auch Idioten die ihre Vertiefungen/Uni aufgrund von wildfremden Leuten in einem Internetforum wählen Smile
Ultimate Lifeform
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 30.03.2010
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 14:02:29    Titel:

sidi hat folgendes geschrieben:
Ultimate Lifeform hat folgendes geschrieben:
Finde ich lustig. Vor allem, weil es tatsächlich solche Idioten gibt, die sich nach diesen Rankings richten Rolling Eyes
#

...Kommt immer darauf an...Gibt ja auch Idioten die ihre Vertiefungen/Uni aufgrund von wildfremden Leuten in einem Internetforum wählen Smile


Ich hab mir ja nur Meinungen eingeholt. Letztenendes hab ich eh was ganz anderes genommen, als mir im Forum empfohlen wurde Razz Aber ich meine, was nützen diese Rankings denn? Klar, Mannheim scheint zumindest vom Ruf her "die Beste" zu sein, was BWL angeht, aber das sagt ja nichts über die Lehre aus. Viel wichtiger finde ich das angebotene Programm. Marburg und Frankfurt sind in den Rankings weiter oben als Gießen. Haben aber keinen Lehrstuhl für Steuern. Für mich also völlig ungeeignete Unis. Wobei mich der Marburger Accounting, Finance, Taxation - Master gereizt hätten. Aber sollte wohl nicht sein Wink
sidi
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 13.02.2007
Beiträge: 1708

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 14:27:21    Titel:

Ultimate Lifeform hat folgendes geschrieben:
sidi hat folgendes geschrieben:
Ultimate Lifeform hat folgendes geschrieben:
Finde ich lustig. Vor allem, weil es tatsächlich solche Idioten gibt, die sich nach diesen Rankings richten Rolling Eyes
#

...Kommt immer darauf an...Gibt ja auch Idioten die ihre Vertiefungen/Uni aufgrund von wildfremden Leuten in einem Internetforum wählen Smile


Ich hab mir ja nur Meinungen eingeholt. Letztenendes hab ich eh was ganz anderes genommen, als mir im Forum empfohlen wurde Razz


Großer Gott! Du bist des Untergangs geweiht.

Aber zur Sache: Selbstverständlich sind Rankings von Nutzen bei der Entscheidungsfindung. Man muß halt vorsichtig sein und genau anschauen was da gemacht wurde (welche Parameter beeinflussen das Ergebnis etc.). Für Studienanfänger aber problematisch weil nicht ganz einfach.
derFuxx
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 11.06.2007
Beiträge: 1002

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 14:35:17    Titel:

Tja, und wenn du dir hier im Forum nur Meinungen eingeholt hast, wo ist dann der Unterschied zu den Leuten für die Rankings auch eben nur eine Meinung sind, die es dann unter vielen anderen Gesichtspunkten abzuwägen gilt. Komplett wird sich doch quasi niemand danach richten ... Wink

Tja, und das Ganze nur von einem Lehrstuhl abhängig zu machen? Ich bin mir sicher es gibt genügend Möglichkeiten auch was in Richtung Steuerrecht in Marburg und Gießen zu machen, als die jetzt als völlig ungeignet abzustempeln.
Ultimate Lifeform
Gesperrter User
Benutzer-Profile anzeigen


Anmeldungsdatum: 30.03.2010
Beiträge: 332

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 15:21:16    Titel:

derFuxx hat folgendes geschrieben:
Tja, und wenn du dir hier im Forum nur Meinungen eingeholt hast, wo ist dann der Unterschied zu den Leuten für die Rankings auch eben nur eine Meinung sind, die es dann unter vielen anderen Gesichtspunkten abzuwägen gilt. Komplett wird sich doch quasi niemand danach richten ... Wink

Tja, und das Ganze nur von einem Lehrstuhl abhängig zu machen? Ich bin mir sicher es gibt genügend Möglichkeiten auch was in Richtung Steuerrecht in Marburg und Gießen zu machen, als die jetzt als völlig ungeignet abzustempeln.


Ja genau das meine ich auch (kam vielleicht nicht so ganz hervor). Nur die, die sich vollständig danach richten und sich nicht noch eine eigene Meinung bilden, die sind für mich Idioten.

Was meinst du damit, dass es noch Möglichkeiten gibt, etwas mit Steuern in Marburg zu machen? Der Lehrstuhl ist ja nicht besetzt und ich will ja definitiv im Bereich Steuern arbeiten. Deshalb erscheint es mir etwas unsinnig dort zu studieren? Zumal Gießen der Grund ist, weshalb Marburg keinen Steuer-Prof. mehr hat: Er ist zu uns Very Happy
Schludrigkeit
Senior Member
Benutzer-Profile anzeigen
Senior Member


Anmeldungsdatum: 09.06.2005
Beiträge: 1052

BeitragVerfasst am: 11 Jun 2010 - 16:03:02    Titel:

Hier geht es um das Times-Ranking, nicht um Deine verkorkste Studienplanung.
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> ,,Sorry, unsere Uni-Rankings waren Quatsch."
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten. Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum