Studium, Ausbildung und Beruf
 StudiumHome   FAQFAQ   RegelnRegeln   SuchenSuchen    RegistrierenRegistrieren   LoginLogin

WU wien oder Münster?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> WU wien oder Münster?
 
Autor Nachricht
FriedrichF
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.06.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2010 - 01:10:58    Titel: WU wien oder Münster?

Hi, ich hab schon gegoogled und auch hier die sufu benutzt aber nicht so richtig was gefunden. ich bin jetzt seit oktober 2009 an der uni münster für bwl eingeschrieben, habe aber noch keine kurse belegt, da ich aus persönlichen gründen nicht studieren konnte/wollte aber mich auch nciht exmatrikulieren/urlaubssemester nehmen wollte. fest steht, in diesem jahr kann es losgehen mit dem studium. Da ich quasi keine ahnung von der berufswelt habe, frage ich hier nach.
Fallen diese 2 Semester die an mein bachelorstudium quasi rangehängt werden stark ins gewicht?
ich habe 2009 abi gemacht, überlege gerade ob ich zur WU wien wechseln sollte oder in münster anfangen soll. ich mache mir hier primär gedanken zum ruf der wu wien, da der, wie ich hörte eher am abnehmen ist. den master wollte ich sowieso auf einer anderen universität dann machen, is der ruf des bachelors für die universitäten selber überhaupt so entscheidend? als stadt gefällt mir wien schon besser als münster, aber wie gesagt, die obigen punkte lassen mich zweifeln.

evtl. kann mich ja einer von euch aufklären. danke schonmal
financial_forecast
Full Member
Benutzer-Profile anzeigen
Full Member


Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 150

BeitragVerfasst am: 12 Jun 2010 - 01:36:37    Titel:

Auf den Ruf würde ich nicht so viel geben.
Geh dorthin wo's Dir besser gefällt und zieh jetzt den Bachelor schnell (!), also in 6 Smestern durch - dann würde 8 Semester auf dem Papier stehen, was immernoch kein Beinbruch ist - zumal Du ja noch einen Master machen möchtest (wo bei sich bis dahin noch viel ändern kann).
FriedrichF
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.06.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 10 Aug 2010 - 21:49:41    Titel:

so, nochmal bump
studium steht ja jetzt an und ich muss mich entscheiden, bin immmer noch unsicher. Fliesst es in die bewerbung für ein master studium mit ein ob ich 2 semester länger studiert habe, (was ja in münster der fall wäre) oder nicht?
Ich möchte den Master möglichst auf einer englischsprachigen uni machen, ist es da irgendwie von vorteil auf der wu wien gewesen zu sein, oder kennt man münster im ausland auch?

Mir ist schon bewusst, dass der ruf nicht alles ist, jedoch mag ich beide städte sehr, von daher könnte mir jedes detail bei meiner entscheidung helfen.

Vielen Dank für jegliche Hilfe schonmal im voraus.
austria19
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 04.02.2010
Beiträge: 38

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2010 - 09:24:11    Titel:

in wien wirst du den bachelor zu 90% nicht in 6 semestern durchziehen können. lässt die kapazität der uni nicht zu. Mad
FriedrichF
Newbie
Benutzer-Profile anzeigen
Newbie


Anmeldungsdatum: 11.06.2009
Beiträge: 10

BeitragVerfasst am: 11 Aug 2010 - 16:43:21    Titel:

wird bei einer master bewerbung die anzahl der semester, die man fürs bachelor studium aufgewendet hat, berücksichtigt oder is das unwichtig?
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Foren-Übersicht -> VWL/BWL-Forum -> WU wien oder Münster?
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.

Chat :: Nachrichten:: Lexikon :: Bücher :: Impressum